Welche Tierische Kost?

Hier werden Termine von Treffen bekanntgegeben und Umfragen erstellt.

Moderator: Moderatoren

Welche Futtertiere verfüttert Ihr im allgemeinen?

Mehlwürmer
61
65%
Heimchen
2
2%
Wachsmottenlarven
0
Keine Stimmen
Riesen Mehlwürmer(Zophobas)
5
5%
Fliegenlarven
0
Keine Stimmen
Heuschrecken(Grasshüpfer)
6
6%
Regenwürmer(Tauwürmer)
0
Keine Stimmen
Sonstige Insekten
2
2%
Nichts von alle dem (was denn?)
10
11%
Mehlwürmer und Sonstige(kurzer komentar evtl.)
8
9%
 
Abstimmungen insgesamt : 94

BeitragVerfasst: Mo Jun 23, 2008 5:16 pm
ChibiRose hat geschrieben:Huhu^.^

Unsere kleine Kino liebt Schwarzkäferlarven (die Z...Dinger<--Name vergessen :oops: )


Zophoba(s) :D

LG

Peter
Benutzeravatar
Hörnchenfan
Beiträge: 42
Registriert: So Jun 22, 2008 8:44 pm
Wohnort: Braunschweig
BeitragVerfasst: Mo Jun 23, 2008 5:29 pm
Huhu^.^

ja genau!

werds wohl nie lernen... aber solange Kino sie liebt^^

baba
Yvi
BeitragVerfasst: Di Feb 10, 2009 1:30 pm
Lange Zeit war ich auf der Suche nach Alternativen für tierische Eiweiße, weil Nelly Mehlwürmer nicht angepackt hat.
Kompensiert habe ich das bis vor kurzem mit Joghurt und Trockenfutter.

Seit Anfang Februar gibt es für Nelly nur noch eines: Schwarzkäferlarven (Zophobas morio)

Ich Blick :shock: - Ein Angriff :x - Ein Biss in den Kopf :twisted: - und die Larve ist geliefert. :lol:

Newbie
Beiträge: 9
Registriert: So Nov 14, 2010 5:16 pm
Wohnort: Bayern
BeitragVerfasst: Mi Nov 17, 2010 10:04 pm
also von den lebenden mehlwürmern etc. ekel ich mich auch, drum würd ich gern eure meinung wissen was ihr denkt wenn ich meinem hörnchen laktosefreien naturjoghurt geben würde?
wenn ja, wie viel täglich ist angebracht?
Benutzeravatar
Hörnchenfan
Beiträge: 42
Registriert: So Jun 22, 2008 8:44 pm
Wohnort: Braunschweig
BeitragVerfasst: Mi Nov 17, 2010 10:57 pm
Huhu^.^

deine Frage kann ich leider nicht beantworten.

Aber ich persönlich würde es nicht tun. Ich denke man sollte seine so natürlich wie möglich ernähren, und dazu gehören nunmal leider auch Insekten.

Du musst die Würmer ja nicht anfassen. Ich habe sie die ersten Monate ausschließlich mit einer Pinzette rausgefischt (wenn du sie ca. 10 Minuten vor dem Verfüttern in den Kühlschrank stellst, wackeln sie nichmal).

Als alternative gibt es solche Dinge wie getrocknete Heuschrecken (wobei ich mich vor denen am aller meisten geekelt habe, und Kino sie nicht mal eines Blickes gewürdight hat... sie ist halt eine eiskalte Mörderin :twisted: )

baba
Chibi
Benutzeravatar
Site Admin
Beiträge: 2121
Registriert: So Mai 18, 2003 11:23 am
Wohnort: Gelsenkirchen
  • Position des Users auf der Mitgliederkarte
  • BeitragVerfasst: Do Nov 18, 2010 6:28 pm
    Hi,

    laktosefreier Joghurt ist leider kein Erstatz, da er immer noch Restlaktose enthält. Gesehen auf gefressene Menge und Hörnchengewicht ist das immer noch nicht diskutabel.

    Welches lebende Insekt aus der Liste im Speiseplan eingebaut wird ist auch vom Geschmack des Tieres abhängig. Trau dich, dein Hörnchen wird es dir danken.

    Gruß
    Nande
    Bild

    Zitat Winston Churchill: Mit bösen Worten, die man ungesagt hinunterschluckt, hat sich noch niemand den Magen verdorben

    Hörnchenfan
    Beiträge: 23
    Registriert: Do Sep 16, 2010 3:24 pm
    Wohnort: Im Mäusehaus
    BeitragVerfasst: Fr Nov 19, 2010 12:21 pm
    Also Merlin bekommt von mir Mehlwürmer.

    Hörnchenfan
    Beiträge: 24
    Registriert: Mo Okt 05, 2009 12:36 pm
    Wohnort: Bochum
    BeitragVerfasst: Mi Nov 24, 2010 10:49 pm
    Hallo zusammen,

    also falls du probleme mt lebenden Mehlwürmern hast gibt es für die Terraristik auch getrocknete Mehlwürmer, Heuschrecken etc. Diese sind zwar nicht ganz so nahrhaft wie frische aber besser als dem Tier die wichtigen tierischen Eiweiße nicht zugeben.
    Es gibt auch gelegentlich bei großen Zoohandlungen, mit einem aussergewöhlichen Tierangebot/Nagerangebot auch bereits dort getrocknete Mehlwürmer.

    LG N&M
    Vorherige

    Zurück zu Treffen, Events und Umfragen

    Wer ist online?

    Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

    cron