Umfrage: Männchen oder Weibchen?

Hier werden Termine von Treffen bekanntgegeben und Umfragen erstellt.

Moderator: Moderatoren

Habt ihr ein männliches oder ein weibliches Streifi?

Männchen
30
54%
Weibchen
16
29%
beide
10
18%
 
Abstimmungen insgesamt : 56


Newbie
Beiträge: 4
Registriert: Sa Sep 12, 2009 12:45 pm
Wohnort: Österreich
BeitragVerfasst: So Sep 13, 2009 5:10 pm
Hallo!

Habt ihr ein männliches oder ein weibliches Streifi?

Ich bekomme nämlich bald ein Streifenhörnchen und weiß noch nicht welches Geschlecht.
BeitragVerfasst: Mi Sep 16, 2009 8:24 am
Hallo hörnchen :D,

das ist wirklich mal eine recht schöne Umfrage. Ich habe mich dies auch schon oft gefragt. Tendenziell sage ich mal, dass es mehr Mädchen als Jungen gibt. - Ich habe ein Mädchen und bin sehr glücklich mit der stubenreinen, nicht ganz so zutraulichen Zicke. :wink:


Liebe Grüße

Hörnchenfan
Beiträge: 181
Registriert: Mo Apr 27, 2009 10:34 am
Wohnort: Köln
BeitragVerfasst: Do Sep 17, 2009 8:32 am
Ich habe einen Drecksspatz :D
Er ist zwar auch ein Männchen, aber er macht wesentlich mehr Dreck, Unordnung und Pinkelflecken als männliche Sachen...

.. aber wie das bei Männern so ist, man kann nicht mit, man kann nicht ohne .... So habe ich mich gefügt und bin nun einfach nur noch happy mit Newton...

Hörnchenfan
Beiträge: 126
Registriert: Mo Mär 16, 2009 3:47 pm
Wohnort: Düsseldorf
BeitragVerfasst: Di Sep 22, 2009 5:56 pm
Also ich hatte nur Weibchen bisher :) Bin sehr zufrieden, obwohl eine fast genauso unkoordiniert pinkelt, wie man es den Männchen nachsagt ...
Benutzeravatar
Hörnchenfan
Beiträge: 15
Registriert: So Sep 27, 2009 11:41 pm
Wohnort: Nürnberg
BeitragVerfasst: Sa Okt 10, 2009 11:31 pm
habe im Zoogeschäft vor 3 Monaten ausgesucht das Streifenhörnchen,dass am neugierigstem war,und auf meine Stimme und Handbewegung fresch und lüstig reagierte.
Heute ist Jimmy ,auch "mein kleiner Mann" von mir genannt,macht in der Wohnung genau so viel Unordnung und Arbeit ,wie mein langjähriger Freund :wink: .Beide sind auch eifersuchtig aufeinander,und kämpfen um Territorium in der Wonung und meine Aufmerksamkeit. :shock:
Benutzeravatar
Hörnchenfan
Beiträge: 159
Registriert: Fr Jul 04, 2008 4:17 pm
Wohnort: Stuttgart
BeitragVerfasst: So Okt 11, 2009 8:34 am
Mein Speedy ist auch ein Männchen.
Am Anfang war er so, dass er draußen immer auf mein Fensterbrett gepinkelt und geköddelt hat. Nun macht er das nicht mehr und geht fein auf seine Toilette im Käfig (aber nur, weil ich da schon Köddel von ihm reingetan habe).
Ansonsten finde ich nicht, dass er zickig ist oder so (sagt man ja auch eher den Damen nach), er ist im Frühjahr ein lieber Zeitgenosse *schwärm*
Bin ganz verliebt in ihn (nenne ihn auch immer Schatzi, obwohl mein Freund daneben sitzt :-D )
Benutzeravatar
Hörnchenfan
Beiträge: 275
Registriert: Mo Apr 28, 2008 9:33 am
Wohnort: Bonn
BeitragVerfasst: Mi Okt 14, 2009 10:27 am
Daisy-A hat geschrieben:Hallo hörnchen :D,
das ist wirklich mal eine recht schöne Umfrage. Ich habe mich dies auch schon oft gefragt. Tendenziell sage ich mal, dass es mehr Mädchen als Jungen gibt. - Ich habe ein Mädchen und bin sehr glücklich mit der stubenreinen, nicht ganz so zutraulichen Zicke. :wink:
Liebe Grüße


Also ich sage mal, dass es gleichviele sind. :) Zumindest, wenn man alle lebenden Streifis, die es so gibt, zusammenzählt. Aber auch unter Streifihaltern sollte das der Fall sein. Denn was machen die Züchter sonst mit den übrigen Männchen? :shock:
Liebe Grüße, Fabian
Code: Alles auswählen
     __  (\_
    (_ \ ( '>
      ) \/_)=
      (_(_ )_   live on the
              splunchy side
                    of life     www.splunchy.com

Hörnchenfan
Beiträge: 24
Registriert: Mo Okt 05, 2009 12:36 pm
Wohnort: Bochum
BeitragVerfasst: Mi Okt 14, 2009 11:02 am
Hallo zusammen,
uns ist letztens was witziges aufgefallen!!
Wir haben ja sowohl ein Weibchen (Curly) als auch ein Männchen (Bumbelbee), das witzige ist die unterschiedliche Art des "bunkerns"!
Unsere Curly macht es voll ordentlich, im Nest scheint eigentlich kaum was zu sein und im Grasnetz sind alle noch verschlossenen Nüsse (Hasel- und auch Walnüsse), im Waschlappen hat sie dann alle selbst gepellten Erdnüsse und evtl vereinzelte Sonnenblumenkörner.
Bumbelbee hingegen ist ein "ganzer Kerl" er bunkert in seinem Netz, was aber mittlerweile, im wahrsten Sinne des Wortes überquwillt und aus allen Nähten platzt, was auch ganz süß ist, dass er den Großteil des Tages damit verbringt die hälfte rausschmeißt (aber wirklich rausschmeißt) um es anschließend wieder ins Chaos zu verfrachten.
Ähnlich wie bei mir und meinem Freund, mein Schreibtisch ist aufgeräumt und bei ihm regiert das Chaos!

LG

Hörnchenfan
Beiträge: 126
Registriert: Mo Mär 16, 2009 3:47 pm
Wohnort: Düsseldorf
BeitragVerfasst: Fr Okt 16, 2009 11:48 am
Also meine zwei Weiber sind beide chaotisch. Habe das Gefühl, dass das Meiste der Bunkereien nicht im Käfig, sondern in meinem Zimmer verteilt ist. Ich wundere mich des Öfteren beim Socken-Anziehen, weshalb sie plötzlich so hart und körnig sind :) Und unterm Kopfkissen habe ich auch jeden Abend ein Geschenk liegen.

Zurück zu Treffen, Events und Umfragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron