Wie oft kommen die Streifis aus ihren Häusern ?

Hier werden Termine von Treffen bekanntgegeben und Umfragen erstellt.

Moderator: Moderatoren

Wie oft am Tag kommt euer Hörnchen im Winter aus seinem Haus ?

1mal am Tag
11
39%
2mal am Tag
6
21%
öfters, dann aber bitte Beitrag
11
39%
 
Abstimmungen insgesamt : 28


Hörnchenfan
Beiträge: 417
Registriert: Mo Aug 30, 2004 6:11 pm
Wohnort: dalaas, Vorarlberg, Österreich
BeitragVerfasst: Sa Jan 01, 2005 6:31 pm
Wollte mal wissen wie aktiv euere Streifis im Winter sind.

Hörnchenfan
Beiträge: 417
Registriert: Mo Aug 30, 2004 6:11 pm
Wohnort: dalaas, Vorarlberg, Österreich
BeitragVerfasst: So Jan 02, 2005 8:38 am
Mein Fips kommt jeden Tag einmal um 8:30Uhr bis 9:00Uhr heraus.
Dann um Mittag und so um 16:00Uhr wieder. Aber wenn er wach ist ist er sehr aktiv, und dann bekommt er auch Auslauf. Komisch das unsere Hörnchen so verschiedene Zeiten haben.
Benutzeravatar
Hörnchenfan
Beiträge: 146
Registriert: Sa Apr 26, 2003 6:31 am
Wohnort: Gelsenkirchen
BeitragVerfasst: So Jan 02, 2005 10:44 am
Heichen,

Pitchy kommt so um neun aus seinem Loch geschossen und lauert. Wer ich zwischenzeitlich mal die Wohnung verlasse, legt er sich wieder zum schlafen weg. Manchmal ist er wenn ich wieder da bin sofort draußen, andere Male braucht er dann so eine Stunde bis er aus de, Bettchen fällt.

Gruß
Rüdiger
alias Raffie, der mit dem Streifenhörnchen tanzt
Benutzeravatar
Site Admin
Beiträge: 1257
Registriert: Di Apr 22, 2003 7:11 pm
Wohnort: Dormagen
  • Position des Users auf der Mitgliederkarte
  • BeitragVerfasst: So Jan 02, 2005 6:00 pm
    Alle 3-5 Tage oder so lässt Momo sich blicken.
    Elli denkt immer noch nicht an Winterschlaf...Topfit das Vieh :)
    mit freundlichen Grüssen aus Köln,
    Rico

    www.streifi-forum.de
    www.gidf.de
    Benutzeravatar
    Site Admin
    Beiträge: 2121
    Registriert: So Mai 18, 2003 11:23 am
    Wohnort: Gelsenkirchen
  • Position des Users auf der Mitgliederkarte
  • BeitragVerfasst: So Jan 02, 2005 6:27 pm
    Hi,

    Unser Horn steht so gegen 9.30 auf und geht mit der Dämmerung so gegen 15.00 Uhr wieder ins Bett. Selbst wenn er noch daußen ist, tritt er freiwillig bei Dämmerung den Rückzug in sein Häuschen an. :D
    Wenn wir arbeiten scheint er mehr zu schlafen. Wenn wir dann aber gegen 17.00 Uhr nach Hause kommen, dauert es keine viertelstunde und der kleine Racker verlangt nach einem nussigen Betthupferl 8) .
    Klar, dannach geht er wieder schlafen.

    Grüße
    Nande
    Bild

    Zitat Winston Churchill: Mit bösen Worten, die man ungesagt hinunterschluckt, hat sich noch niemand den Magen verdorben
    Benutzeravatar
    Hörnchenfan
    Beiträge: 262
    Registriert: Mo Okt 04, 2004 1:50 pm
    Wohnort: Immenhausen
    BeitragVerfasst: So Jan 02, 2005 6:49 pm
    Hallo!

    Unser Henry denkt gar nicht an irgendeine Ruhephase, er ist morgens der erste der wach ist und geht gegen 17 Uhr in seine Hütte. Unsere Neo steht so gegen 10 Uhr auf und verschwindet oft schon zwischen 15 und 16 Uhr! Ausserdem döst sie sehr viel auf ihrem lieblings Ast und abends kommt sie ab und zu nochmal zum trinken raus!

    Gruss Brini

    Hörnchenfan
    Beiträge: 33
    Registriert: Mi Sep 29, 2004 4:20 pm
    Wohnort: bremen
    BeitragVerfasst: So Jan 02, 2005 6:56 pm
    tja, da kann ich wohl nichts anklicken...

    max. einmal die woche, wenn überhaupt!

    lg, katja
    spes saepe fallit

    Hörnchenfan
    Beiträge: 16
    Registriert: Mo Feb 02, 2004 4:39 pm
    Wohnort: Seedorf-Segeberg
    BeitragVerfasst: Mo Jan 03, 2005 11:41 pm
    Hallo,
    meine 5 Kleinen kommen nur alle 2-4 Tage zum Fressen und sind gleich wieder weg. :(
    Meine Streifis sind aber auch draußen im Stall.
    Dort sind so ca. 8-10 C°, aber nie Frost.
    Ab und zu sehe ich mal einen, sie lassen sich dann auch anfassen und aus der Hand füttern. Also überhaupt nicht bissig geworden.
    Nur schade, daß man zur Zeit so wenig von den Kleinen hat.
    Aber ist nun mal so.
    Um so schöner, wenn sie wieder munter sind. :P

    Bis dann Gabi
    Benutzeravatar
    Hörnchenfan
    Beiträge: 567
    Registriert: Do Aug 12, 2004 12:18 am
    Wohnort: Fürth
    BeitragVerfasst: Mi Jan 05, 2005 10:19 pm
    Zwerg Nase verhält sich unwinterlich :wink:. Steht morgens um ca. 9 Uhr auf und ist unterwegs bis ca. 16-17 Uhr. Oh doch, mittags hält er ein Schläfchen, doch davor und danach ist er nur unterwegs. Allerdings ist er halt auch weiß und ist ein reines Züchtertier.
    Viele Grüsse aus Bayern,
    Margit

    Newbie
    Beiträge: 5
    Registriert: Mi Jan 05, 2005 7:17 pm
    Wohnort: Lünen
    BeitragVerfasst: Mi Jan 12, 2005 9:56 pm
    Hallöchen alle zusammen.....

    Unser Daxter ist auch recht fit. Er kommt um ca. 7.00 Uhr aus seinem Häuschen und ist mobil bis ca. 19.00 Uhr,
    kurz danach ist er aber verschwunden.
    Tagsüber ist er recht fit. Nur ab und zu macht er mal eine Pause. Aber wenn er fit ist, hat er nur Flausen im Kopf. #-o
    Will dann nur raus und Dummheiten machen.

    Lieben Gruß aus Lünen

    Doriko
    Benutzeravatar
    Hörnchenfan
    Beiträge: 324
    Registriert: Do Mai 22, 2003 9:49 pm
    Wohnort: Lübeck
    BeitragVerfasst: Sa Jan 15, 2005 3:01 pm
    Hallo Ihr Lieben,

    als Streifi von Silvester bis 7.1. bei uns im Schlafzimmer stand (ca. 15-22°C) war er nie draussen, man konnte ihn nur beim Futtern hören :wink: . Nun wo er wieder im Wohnzimmer steht, ist er ständig draussen und er schläft sogar wieder draussen. Wahrscheinlich ist es ihm mittlerweile viel zu warm und zu voll in seiner Hütte :wink: :lol: .

    Wir sind darüber sehr froh, dass es so ist, denn wir müssen uns nicht Sorgen machen, ob bei ihm alles in Butter ist. :wink:


    Lieben Gruß
    Sonja

    P.s. Auf das es bald wieder Sommer ist :wink: .

    Newbie
    Beiträge: 9
    Registriert: So Nov 14, 2010 5:16 pm
    Wohnort: Bayern
    BeitragVerfasst: Mi Nov 17, 2010 10:12 pm
    wir haben unser streifi zwar erst eine knappe woche, aber bisher war es tagsüber immer ausserhalb vom haus und ist nur zum schlafen zurück. aufstehen tut sie so gegen 7, halb 8 und ins häuschen gehts so gegen ca 18 uhr. also den ganzen tag auf trab :)
    entweder liegt es noch an der eingewöhnungsphase oder unseres hält nix von winterruhe 8)
    mittlerweile hab ich es auch geschafft dass es mir schon aus der hand frisst und an das käfiggitter kommt wenn es mich sieht :D
    ich dachte ich nutze die ersten tage gleich um es an uns zu gewöhnen bevor es auf die idee kommen könnte über den herbst hinaus aggressiv zu werden :)
    hoffe dies ist nicht falsch gedacht :?

    Zurück zu Treffen, Events und Umfragen

    Wer ist online?

    Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

    cron