Baumi zu dick

alles über die Verwandten unserer Streifis bitte hier rein:-)

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: So Jul 17, 2011 9:34 am
  • Position des Users auf der Mitgliederkarte
  • BeitragVerfasst: So Jul 17, 2011 9:47 am
    Hallo,

    ich hab 3 Chinesische Baumstreifenhörnchen. 2 davon sind Brüder und sind total fit, rennen den ganzen tag durch die voliere. Mein dritter ist mein Sorgenkind, ihn hatte ich zuerst mit seinem Bruder. Leider ist dieser gestorben, er hatte von anfang einen komischen körperbau (vermutlich rachitis). Auf jeden Fall, bin ich der Meinung, dass die 2 vermutlich Inzuchtkinder waren :/
    Erst seid ich die anderen 2 habe fällt mir auf, dass auch mein Rambo in den Bewegungen eingeschränkt ist, er hüpft einfach nicht so viel und nicht soweit, und er ist dick. Das ist auch mein Problem, was kann ich machen, dass er abnimmt? alle 3 auf diät setzen? was fütter ich ihm am besten? nur noch gemüse? Wie bekomme ich ihn dazu, dass er sich bewegt?
    Kann mir jemand helfen?

    Gruß Jule
    Benutzeravatar
    Site Admin
    Beiträge: 2121
    Registriert: So Mai 18, 2003 11:23 am
    Wohnort: Gelsenkirchen
  • Position des Users auf der Mitgliederkarte
  • BeitragVerfasst: So Jul 17, 2011 12:25 pm
    Hi,

    vielleicht scheint das Sorgenkind durch seinen anderen Körperbau zu dick und er ist dadurch eingeschränkt, nicht durch die Körpermasse. So etwas ist schwierig hier zu überblicken. Stell mal Gewicht und Größe mit Bildmaterial ein und zum Vergleich von einem der beiden anderen Baumis. Wie alt sind die Tiere?

    Gruß
    Nande
    Bild

    Zitat Winston Churchill: Mit bösen Worten, die man ungesagt hinunterschluckt, hat sich noch niemand den Magen verdorben
    Benutzeravatar
    Newbie
    Beiträge: 4
    Registriert: So Jul 17, 2011 9:34 am
  • Position des Users auf der Mitgliederkarte
  • BeitragVerfasst: So Jul 17, 2011 7:15 pm
    Hey,

    erstmal danke für die schnelle Antwort.
    Die 3 sind jetzt zwischen einem und eineinhalb Jahren alt.
    Also, er war ja mal schlanker und wenn man ihn so sieht würde man auch nicht unbedingt sagen, dass er dick ist, aber wenn er sich zum fressen hinsetzt hat er ein "Doppelkinn" und unter den Vorderbeinchen, quasi unter den achseln quillt es auch regelrecht raus ...
    ich versuche ihn mal so zu fotografieren.
    Auf meinem Profilbild, dass ist auch der Rambo, da war er allerdings noch ein bisschen schlanker.

    Ich versuch ihn morgen mal zu wiegen, die anderen werd ich wahrscheinlich nicht auf die waage bekommen, er ist der einzige der auf die hand kommt. ;)

    lieber Gruß
    Jule
    Benutzeravatar
    Newbie
    Beiträge: 4
    Registriert: So Jul 17, 2011 9:34 am
  • Position des Users auf der Mitgliederkarte
  • BeitragVerfasst: Mo Jul 18, 2011 6:58 pm
    Hey,

    also ich hab dir 3 heute morgen mal ausgemessen, zumindest hab ichs versucht.
    Also mein Sorgenkind der Rambo ist ca. 12,5 cm lang (ohne schwanz) und wiegt 95g
    Rocko ist mit seinen ca. 14cm der größte und wiegt ca. 85g.
    Und der kleine Freddy, ist 12cm lang und wiegt 57g.

    also daraus erkennt man ja deutlich dass rambo zu dick ist...
    hab auch en paar bilder gemacht, ich versuch mal was hoch zu laden.

    was meint ihr jetzt dazu? wie bekomm ich das in griff??

    Gruß Jule

    rambo_dick.jpg
    der dicke
    Benutzeravatar
    Hörnchenfan
    Beiträge: 464
    Registriert: Do Jul 01, 2004 8:36 pm
    Wohnort: 46539 Dinslaken
    BeitragVerfasst: Mo Jul 18, 2011 8:24 pm
    Hi,

    überprüfe deine Waage. Da stimmt was nicht. Nach meiner Meinung zeigt sie zu wenig an.
    Bild Hörnchenzucht Dymar
    Benutzeravatar
    Newbie
    Beiträge: 4
    Registriert: So Jul 17, 2011 9:34 am
  • Position des Users auf der Mitgliederkarte
  • BeitragVerfasst: Di Jul 19, 2011 6:19 pm
    Hey,

    warum? wie viel gewicht ist normal bei nem baumstreifenhörnchen??
    ich kann sowas nicht abschätzen :)
    aber selbst wenn es nicht stimmt, ist deutlich, dass der 1,5 cm kleinere rambo mehr wiegt wie rocko... :/
    Benutzeravatar
    Hörnchenfan
    Beiträge: 464
    Registriert: Do Jul 01, 2004 8:36 pm
    Wohnort: 46539 Dinslaken
    BeitragVerfasst: Di Jul 19, 2011 7:57 pm
    Hi,

    so weit ich mich noch errinnere, wogen meine Zuchtbaumis so zwischen 110-130g. Waren aber dabei nicht Fettleibig, obwohl sie das gleiche Futter bekamen, wie die Tamias sibiricus. (normales Streifenhörnchen)

    Von einem Zuchtkollegen hörte ich damals, das er nur noch Degu Futter verabreicht, weil die meisten seiner Baumis zur Fettleibigkeit neigten.

    Eine Futterumstellung wäre ratsam.

    Nur kommt dann dein Freddy mit angeblichen 57g zu wenig fetthaltiges Kost.
    (So viel wiegt eigentlich ein ca.5 Wochen altes Jungtier. Deshalb zweifelte ich auch deine Gewichtsangaben an.)
    Also müßtest du ihm und Rocko eine separate Kost anbieten.

    Streifiger Gruß
    Marian
    Bild Hörnchenzucht Dymar

    Zurück zu Andere Hörnchenarten

    Wer ist online?

    Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

    cron