Juhu ich hab kleine Baumis (Tamiops Swinhoei's)

alles über die Verwandten unserer Streifis bitte hier rein:-)

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
Hörnchenfan
Beiträge: 19
Registriert: Mo Sep 08, 2008 7:54 pm
Wohnort: 51145 Köln
BeitragVerfasst: Sa Mär 14, 2009 4:06 pm
Eines meiner Hörnis kämpfte seit zwei Wochen darum, nicht mehr zu den anderen zu müssen. Ich ahnte und ließ sie dann in der letzten Woche gewähren. Stellte ihr Obst, Joghurt und anderes auf den Küchentisch und meine Wohnung war ihre, zumal ich berufstätig bin. Vorgestern stellte ich abends fest, dass sie nichts angerührt hatte und ich machte mir Sorgen. Gestern allerdings war alles ratzeputz weg - puh und heute, Samstag, habe ich eine Wochenstation auf Terrasse eingerichtet. Hatte zuvällig noch ne leere kleine Voliere. Danach das Sofa abgerückt und siehe da, ich fand gezupfte Wolle meines Berbers kunstvoll zu einem Paket verarbeitet. Dieses kleine Paket hob ich hoch und spürte, dass da Leben drin ist. Natürlich habe ich nicht reingeschaut. Ich legte das Nest in das vorbereitete Häuschen und hielt es der Mama hin. Si ging sofort hinein und so konnte ich die Kleinen mit ihrer Mama in ihr neues Zuhause bringen. Dort kann sie die anderen sehen und hat trotzdem ihre Ruhe zur Aufzucht. Wer will, kann sich das morgen mal anschauen oder noch heute so lange es noch hell ist, unter puschelohr.mine.nu (ohne www. vorweg), denn ich hab in der Außenvoliere, die wiederum verbunden ist mit einer genau so großen Innenvoliere eine Kamera. Morgen mache ich sie aber erst gegen Mittag an. Weiter durch, links in der Ecke, seht ihr meine neue Wochenbettstation.
Wahrscheinlich sind die kleinen vorgestern geboren, als Hörnimama nichts gegessen hatte.
Nun bin ich gespannt, wie das weiter geht und wie viele es sein werden.
Bin ganz happy und glücklich und musste das nun sofort mitteilen, in dem Sinne, liebe Hörnigrüße,

Marion
Benutzeravatar
Hörnchenfan
Beiträge: 19
Registriert: Mo Sep 08, 2008 7:54 pm
Wohnort: 51145 Köln
BeitragVerfasst: Sa Mär 14, 2009 4:16 pm
habe gerade selber mal über Compi die Kamera angesteuert. Leider ist die hinzugekommene Voliere hinten links nicht mehr mit auf dem Bild. Wenn ich die Kamera verstelle, ist zu wenig von den Hörnis zu sehen. Aber zumindest könnt Ihr meine Hörnis flitzen sehen.

Nochmals Hörnigrüße
Marion
Benutzeravatar
Hörnchenfan
Beiträge: 426
Registriert: Mo Nov 01, 2004 7:59 pm
Wohnort: Lemgo
BeitragVerfasst: So Mär 15, 2009 8:26 pm
Hallo Marion, irgendwie kann die Seite bei mir nicht angezeigt werden. :(
Gruß,
Silentbob
____________________________________________________________________________________________________

Bild
Benutzeravatar
Hörnchenfan
Beiträge: 864
Registriert: Mo Dez 22, 2008 9:28 pm
Wohnort: Österreich / Kärnten / Villach
BeitragVerfasst: So Mär 15, 2009 10:12 pm
Bei mir funktioniert es auch nicht :(
Für mehr Bilder von Speedy, einfach auf das Bild klicken

Bild
Glg aus Kärnten von Lenita und Speedy
Benutzeravatar
Hörnchenfan
Beiträge: 19
Registriert: Mo Sep 08, 2008 7:54 pm
Wohnort: 51145 Köln
BeitragVerfasst: Mo Mär 16, 2009 7:46 pm
Hallo Lenita, hallo bob,

nein, heute ging es auch nicht, ich hatte den Stecker gezogen, und zwar schon gestern Abend nachdem ich sie das WE über an hatte. Das ist nämlich inzwischen so ein Problem, nämlich, weil es früher morgens hell wird und ich draußen schlafe und ich nicht will, dass man mich beim Aufstehen sieht. Aber ich werde sie morgen früh, vor der Arbei anmachen, so dass ihr es morgen noch mal versuchen könnt.

Viel Glück und viel Spaß
und Hörnigrüße
Marion

Zurück zu Andere Hörnchenarten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron