Hörnchen aus dem Zoofachhandel!

Alles was mit Hörnchen zu tun hat(oder auch nicht) und nicht in eine der oben genannten Kategorien passt:)

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
Site Admin
Beiträge: 1951
Registriert: Fr Mai 30, 2003 8:19 pm
Wohnort: Darmstadt
  • Position des Users auf der Mitgliederkarte
  • BeitragVerfasst: Fr Mai 20, 2005 2:39 pm
    Hallo,
    aus aktuellem Anlaß möchte ich Euch informieren das es dieses Jahr wohl einige Probleme bei Importierten Hörnchen gibt. Speziell Streifenhörnchen aus China scheinen gesundheitliche Probleme zu haben. Um welche Krankheit es sich handelt ist zur Zeit nicht geklärt. Es ist jedoch Fakt das es eine besonders hohe Sterblichkeit gibt. Alle die noch kein Hörnchen haben und eines suchen, sollten beim Kauf bei einem Zoofachhändler genau nachfragen woher er das Tier hat, besser jedoch lieber zu einem Züchter gehen und sich dort ein Tier holen. Es gibt im Moment noch einige Würfe die vermittelt werden wollen. Ansonsten würde ich an Eurer Stelle lieber ein Jahr länger warten.
    Die Zoofachhändler trifft hierbei keine Schuld, denn sie wissen nicht was in China verschickt wird. Ich möchte betonen das ich hiermit die Zoofachhändler nicht schlecht machen möchte, nur vor dem Problem an sich warnen möchte. Vor 10 Jahren soll es schonmal so eine Situation gegeben haben.

    Wenn Ihr schon ein Hörnchen im Zoohandel gekauft habt und es Anzeichen einer Krankheit gibt, dann setzt Euch bitte mit mir in Verbindung!
    Liebe Grüße
    Cornelia und Lilly

    www.BURUNDUK.de

    www.klzg.de ;-)
    Benutzeravatar
    Hörnchenfan
    Beiträge: 464
    Registriert: Do Jul 01, 2004 8:36 pm
    Wohnort: 46539 Dinslaken
    BeitragVerfasst: Fr Mai 20, 2005 11:01 pm
    Hi Cornelia,
    unschuldig sind Zoofachgeschäfte nach meiner Meinung nicht. Gerade bei den Fernostexporte treten nicht nur dieses Jahr, sondern immer wieder Krankheiten und sogar Seuchen auf. Ich glaube, es war vor 2 Jahren, wo der komplette Import aus China wegen der dort vorhandenen Hühnerpest verboten wurde. Den meisten Zoohandlungen ist es wichtiger einen niedrigen Ankaufspreis zu erhalten, als Qualität. Und die Sterblichkeitsrate bei Importtieren ist erschreckend hoch. Aber so Sachen werden vom Handel natürlich verschwiegen. Und welche Zoohandlung gibt zu, das sie Tiere aus Seuchengefährdeten Gebieten bezieht?

    Und den Begriff: „ Zoofachgeschäft“ haben die wenigsten Zoohandlungen verdient. Dort rennen meistens nur Personen rum, die Männlein von Weiblein nicht unterscheiden können und sich als sachkundiges Personal ausgeben.

    Und was willst Du nicht schlecht machen, was schon keinen guten Ruf geniest. Wenn sich diese Geschäfte auf Futtermittel und Zubehör beschränken würden, woran sie sicherlich genug verdienen, wäre alles in Ordnung. Die Tiere werden nur als Lockmittel für Kunden benötigt, den Umsatz machen sie mit anderen Artikeln. Und wer sich dann noch erbarmt, so ein Ausstellungsstück aus Mitleid oder sonstigen, mir nicht verständlichen Gründe, zu erwerben, trägt dazu bei, das solche unnötigen Importe stattfinden.

    Der Bedarf an Streifenhörnchen könnte sicherlich aus deutschen Nachzuchten gedeckt werden. :roll: :roll: :roll:

    Streifiger Gruß
    Marian
    Benutzeravatar
    Site Admin
    Beiträge: 1951
    Registriert: Fr Mai 30, 2003 8:19 pm
    Wohnort: Darmstadt
  • Position des Users auf der Mitgliederkarte
  • BeitragVerfasst: Sa Mai 21, 2005 8:34 am
    Hallo,
    mittlerweile sind wieder neue Fälle aufgetaucht! Ich weiß wo sie sind und finde es nur grauenvoll. Die Tiere kommen alle aus China. Einige sind nach 2 Tagen gestorben, andere wiederum haben Geschwüre und sind viel zu jung. Ich kann Euch nur bitten die Finger von solchen Tieren zu lassen und zu einem Züchter zu gehen! Gefährdet Eure restlichen Tiere nicht dadurch das Ihr unbedingt ein Hörnchen oder ein 2. haben wollt und es aus einer Zoohandlung holt!
    Liebe Grüße
    Cornelia und Lilly

    www.BURUNDUK.de

    www.klzg.de ;-)

    Hörnchenfan
    Beiträge: 417
    Registriert: Mo Aug 30, 2004 6:11 pm
    Wohnort: dalaas, Vorarlberg, Österreich
    BeitragVerfasst: Sa Mai 21, 2005 10:09 am
    Hallo !

    Das ist ja schlimm.
    Die armen Hörnchen.
    Ich glaub eigentlich das die Zoohändler nichts dafür können.
    Sie kennen sich halt oft nicht aus.

    Gruß
    David

    Hörnchenfan
    Beiträge: 38
    Registriert: Mi Sep 10, 2008 10:50 am
    Wohnort: niederösterreich
    BeitragVerfasst: So Jan 18, 2009 11:15 pm
    alle die ein hörnchen wollen sollten nicht in einen Zooladen gehen... fangen wir mal so an
    damit unterstüt man nur raubbau am tier und geldmacherei -.-

    die "zoofachläden" haben keinen schimmer von artgerechter haltung und auch kein interesse daran, denn es geht ihnen nur darum soviel profit wie möglich aus der ware(den Tieren!!!) zu schlagen.

    dazu kommt dass die tiere durch den stress und die unzureichende hygiene in zooläden oft krank werden oder Würmer und Ektoparasiten haben.

    sowas sollte man nciht unterstützen sondern direkt zum züchter gehen, wo man auch sehen kann wie die elterntiere leben und ob es mit dem gewissen vereinbar ist dort ein tier zu nehmen.
    oder ein Tier aus zweiter hand, also vom privaten der es nicht mehr halten kann/will oder aus dem tierheim.

    also bitte :WER TIERE LIEBT UNTERSTÜTZT ZOOLÄDEN NICHT

    :wink: :wink:

    man kann futter und zubehör im internet bestellen, so unterstützt man sie auch nicht indirekt und meistens kommts sogar günstiger ;)

    lg,Tene(die hofft dass zooläden bald aussterben oder aufhören tiere als ware anzusehen)

    Hörnchenfan
    Beiträge: 15
    Registriert: Di Jun 29, 2010 7:21 am
    Wohnort: Saarbrücken
    BeitragVerfasst: Mo Jul 05, 2010 7:15 pm
    hallo also die meinsten von euch haben keine ahnung denn an futter z.b. wird man nicht reich und die meisten zoofachgeschäften achten drauf das die tiere aus deutschland kommen natürlich wollen manche nur geld aber wir in dudweiler ( in der nähe von saarbrücken ) wollen das die süßen lange bei unseren kunden leben und das sie spaß an ihren tieren haben.

    Newbie
    Beiträge: 6
    Registriert: Mi Aug 25, 2010 9:48 am
    Wohnort: kleines Dorf
    BeitragVerfasst: Mi Aug 25, 2010 10:40 am
    Also ich habe mein Hörnchen aus einem Zoogeschäft es war nicht zu teuer und wurde dort auch artgerecht in einer großen Vuliere hatte dort viele Klettermöglichkeiten ein Schälchen mit Sand zum Wälzen usw.
    Auserdem war Kiki fom ersten tag an Handzahm. 8)
    Benutzeravatar
    Hörnchenfan
    Beiträge: 116
    Registriert: Do Feb 04, 2010 10:59 am
    Wohnort: Salzgitter
    BeitragVerfasst: Fr Aug 27, 2010 2:33 pm
    Natürlich kann man nicht alle Zoohandlungen über einen Kamm scheren, aber wenn ich hier bei uns (Salzgitter) und Umgebung sehe, wie die armen Tiere gehalten werden, wird mir mehr als schlecht.

    Letztens war ich erst bei .... da hatten sie 5 Jungtiere in einem kleinen Meerschweinchen Käfig.
    Ich tat erst dumm und fragte, ob man die wirklich so halten kann, die Bedienung "ja aber natürlich sie können auch während der Geschlechtsreife mehrer Streifenhörnchen zusammen halten"

    Da ist mir dann fast der Kragen geplatzt und habe die Dame freundlich darauf hingewiesen, wie man es richtig macht und dass dies Tierquälerei ist, was die dort machen und ich das melden werde.

    2 Wochen später, waren 3 Tiere weg und die anderen Beiden in einer großen Voliere ...
    Benutzeravatar
    Site Admin
    Beiträge: 2121
    Registriert: So Mai 18, 2003 11:23 am
    Wohnort: Gelsenkirchen
  • Position des Users auf der Mitgliederkarte
  • BeitragVerfasst: Fr Aug 27, 2010 4:15 pm
    Hi,

    unser örtlicher Zooladen bietet auch Hörnchen an. Vor ein paar Jahren hatten wir dort ein unerfreuliches Gespräch mit einer Zooladenmitarbeiterin. Die Chefin hat sich hinterher entschuldigt und Besserung gelobt. Nun haben sie wieder Streifis dort, aber in einer großen Voliere mit viel Einrichtung zu klettern und springen.

    Gruß
    Nande
    Bild

    Zitat Winston Churchill: Mit bösen Worten, die man ungesagt hinunterschluckt, hat sich noch niemand den Magen verdorben

    Zurück zu Sonstiges

    Wer ist online?

    Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

    cron