Spyke ist gestorben

Alles was mit Hörnchen zu tun hat(oder auch nicht) und nicht in eine der oben genannten Kategorien passt:)

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
Hörnchenfan
Beiträge: 224
Registriert: Do Aug 14, 2003 11:20 am
Wohnort: München
BeitragVerfasst: Mi Okt 02, 2013 9:37 am
Hallo zusammen,

die "alten" User werden mich möglicherweise noch kennen (winke winke an Nande)...

Nach 10,5 Jahren ist unser Spyke heute gestorben. Er war bis zuletzt noch gut drauf, aber man merkte ihm sein Alter an. Gelegentlich erwischte er die Äste nicht mehr und stürzte ab, er wurde dünner und die Haare etwas lichter - aber es ging im gut. Ich hatte mich jedoch schon darauf eingestellt, dass er 2014 nicht mehr erleben würde. Gestern legte er sich in das Einstreu am Boden und blieb dort - das hatte er noch nie gemacht. Da ich dachte dass er die Nacht nicht mehr schafft, habe ich mich schon von ihm verabschiedet. Heute Morgen war er noch immer bei uns. Wir riefen die Tierärztin um ihm auf seinem letzten Weg zu helfen, sie kam zu uns und so mussten wir ihm den Stress zum Schluss nicht mehr antun. Sie sagte dass der Tod ein Prozess ist wie die Geburt und entsprechend Zeit brauchen kann. Allerdings waren sein Körper und Gehirn schon deutlich weiter in diesem Prozess als sein Herz, es hätte noch dauern können. Und so sah auch die Ärztin unsere Entscheidung als die Richtige und half ihm Hinüber.

Mehr als ein Jahrzehnt war er an meiner Seite, erlebte so einiges mit mir, war länger da als jede Beziehung, erlebte mit wie meine Familie entstand und war Freund meiner Kinder. Nun ist er weg - ein Teil der Familie fehlt. Aber er wird nicht vergessen sein. Machs gut mein Freund - ich vermisse Dich schon jetzt.

Bevor jemand fragt: nein, es wird keinen Nachfolger geben.

tränenreiche Grüße

Andi
Viele Grüße

Andi und Spyke
Benutzeravatar
Site Admin
Beiträge: 2121
Registriert: So Mai 18, 2003 11:23 am
Wohnort: Gelsenkirchen
  • Position des Users auf der Mitgliederkarte
  • BeitragVerfasst: Mi Okt 02, 2013 2:36 pm
    Hallo Andi,

    Spyke war anscheinend ähnlich rüstig wie Nande. Es ist nie schön wenn ein Tier stirbt und finde eure Entscheidung den Tierarzt zu bitten den Prozess zu beenden gut. Ich kann gut nachvollziehen wie schwer der Abschied nach einer so langen Zeit ist.

    Liebe tröstende Grüße, auch an die Familie
    Nande
    Bild

    Zitat Winston Churchill: Mit bösen Worten, die man ungesagt hinunterschluckt, hat sich noch niemand den Magen verdorben

    Zurück zu Sonstiges

    Wer ist online?

    Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

    cron