Zahn locker?

Krankheitszeichen, Prävention, Gesundheit

Moderator: Moderatoren


Newbie
Beiträge: 7
Registriert: Di Mär 15, 2011 8:52 pm
BeitragVerfasst: So Mär 04, 2012 11:50 am
Hab heute Morgen mit Schrecken feststellen müssen, das meinem Krümel ein Zahn ganz komisch raussteht, sieht aus wie locker oder abgebrochen, er knappert noch an seinem Futter, aber reibt sich das Kinn auf Ästen oder auf dem Boden so als wärs total unangenehm, was ich mir auch vorstellen kann.
Keine Ahnung wie sowas passieren konnte, hab jetzt zwei kleine Problem, es ist Sonntag kann ich noch bis Montag warten? Und wenn ich am Montag zum TA fahre, dann krieg ich den Kleinen zwar in einen Transportkäfig, aber danach kriegt Krümel die Krise, er gehört nicht zu den menschenbezogenen Streifis!
Ich hab total Bammel und möcht nicht das er irgendwie leiden muss. Vielleicht habt ihr Erfahrungsbericht, was Zahnproblem bei Streifis angeht.
P.S. hab schon versucht Fotos zu machen, aber der Bub is bisserl eitel und hat sich verkrochen, vielleicht kann ich später noch eins nachschicken!
Benutzeravatar
Site Admin
Beiträge: 2121
Registriert: So Mai 18, 2003 11:23 am
Wohnort: Gelsenkirchen
  • Position des Users auf der Mitgliederkarte
  • BeitragVerfasst: So Mär 04, 2012 6:16 pm
    Hi,

    auf jeden Fall den Tierarzt draufschauen lassen. Wenn Krümel aufhört zu fressen wäre das noch viel schlimmer als der Stress beim Tierarzt. ( Gefahr durch Entzündungen durch scharfe und unglücklich vorstehende Zahnkanten)
    Es kann immer mal passieren, z.B. durch einen unglücklichen Sturz, ein Zahn in Mittleidenschaft gezogen wird. Bei Zahnfehlstellungen die z.B. auch durch einen Sturz entstehen können wird es oftmals erforderlich, das regelmäßig gekürzt werden muss, da sich der Zahn nicht mehr auf natürliche Weise abnutzen kann und ab einer bestimmten Länge das Fressen unmöglich macht.

    Drücke die Daumen das nichts schlimmes ist

    Nande
    Bild

    Zitat Winston Churchill: Mit bösen Worten, die man ungesagt hinunterschluckt, hat sich noch niemand den Magen verdorben

    Newbie
    Beiträge: 7
    Registriert: Di Mär 15, 2011 8:52 pm
    BeitragVerfasst: So Mär 04, 2012 8:46 pm
    Hab mein Streifi bis Mittags nimmer gesehen und als er wieder aus seiner Schlafbox kam war der "Zahn" weg, hab erstmal total nen Schreck bekommen, weil ich dacht er hat seine unteren Zähne ganz verloren, konnt ihm aber dann mal ins Maul schauen und da war alles wie immer. Ich versteh das nicht, wir haben ein paar verschwommen Videos bzw. Fotos und da sieht das Ding eher zu rund aus, ich denk mal es war nur ein Kern oder sowas, nur warum hat sich das so verhakt?

    @Nande: Danke für deine Antwort, werd jetzt auf jeden Fall weiter beobachten, dass sich nix entzündet, hoffentlich ist alles wieder OK, wüsste nicht was der Macho beim TA macht und wollts auch nicht ausprobieren. Hab ihm auch gleich gesagt er soll nimmer solche Dummheiten anstellen :?

    Zurück zu Krankheiten

    Wer ist online?

    Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

    cron