ist bonni krank oder nicht

Krankheitszeichen, Prävention, Gesundheit

Moderator: Moderatoren


Hörnchenfan
Beiträge: 13
Registriert: Mo Aug 29, 2011 9:24 pm
BeitragVerfasst: So Nov 06, 2011 9:45 pm
allso meine bonni ist nur noch in ihrem haus und vor gestern hab ich sie raus genommen sie hatt ihre augen gar nicht auf gemacht und hatt gezittert ich weis nicht ob das wegen winterschlaf ist oder ob sie krank ist .

BITTE HELFT MIR UND ANTWORTET SCHNELL DANKE!!!
Benutzeravatar
Site Admin
Beiträge: 2121
Registriert: So Mai 18, 2003 11:23 am
Wohnort: Gelsenkirchen
  • Position des Users auf der Mitgliederkarte
  • BeitragVerfasst: Mo Nov 07, 2011 6:46 pm
    Hi,

    kann man pauschal nicht sagen ob Krankheit oder Winterruhe dahintersteckt. Hat sie denn bereits ihre Aktivitäten in Richtung Winterruhe verringert? oder ist sie ganz plötzlich nicht mehr aus dem Haus gekommen. Sontige Krankheitsanzeigen? Stuppiges Fell, trübe Augen, Änderungen bei Fress und Trinkverhalten, Kotabsatz?

    Gruß
    Nande
    Bild

    Zitat Winston Churchill: Mit bösen Worten, die man ungesagt hinunterschluckt, hat sich noch niemand den Magen verdorben

    Hörnchenfan
    Beiträge: 13
    Registriert: Mo Aug 29, 2011 9:24 pm
    BeitragVerfasst: Mo Nov 07, 2011 10:12 pm
    ne sonst ist eig alles wie immer ich hab mal n neues futter ausprobiert das hatt sie nicht gefressen aber dan hab ich ihr das alte wieder gegeben und das hatt sie wieder gefressen und noch ne frage gibst du deinem tier insekten weil in dem streifenhörnctand mann kann auch katzen trocken futter geben aber der arzt hatt zu mir am anfang gesagt das insekten besser sind
    Benutzeravatar
    Site Admin
    Beiträge: 2121
    Registriert: So Mai 18, 2003 11:23 am
    Wohnort: Gelsenkirchen
  • Position des Users auf der Mitgliederkarte
  • BeitragVerfasst: Mi Nov 09, 2011 5:50 pm
    Hi,

    ich gebe Heuschrecken, da Mehlwürmer nicht gerne gefressen werden. Ansonten habe ich in der Vergangenheit immer lebende Mehlwürmer als Haupteiweisquelle ans Hörnchen verfüttert.
    Insekten enthalten hochwertiges Eiweis ohne irgendwelche Zusatzstoffe die z.B. im Katzenfutter enthalten sind. Naturnahe/ natürliche Nahrung füttern ist immer die beste Möglichkeit.

    Mit deinem Hörnchen ist alles wieder ok?

    Gruß
    Nande
    Bild

    Zitat Winston Churchill: Mit bösen Worten, die man ungesagt hinunterschluckt, hat sich noch niemand den Magen verdorben

    Zurück zu Krankheiten

    Wer ist online?

    Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

    cron