Seite 1 von 1

nagt am Gitter...

BeitragVerfasst: Di Jun 14, 2011 1:24 pm
von Jojo
Hey..
mein hörn hat neuerdings die angewohnheit immer an einer Stelle am Gitter zu knabbern...:(
Neben der Tatsache da dieses Geräusch auf die dauer ziemlich nervt vorallem wenn man versucht nebenbei mathe zu machen ist es sicherlich auch nicht so gesund für das hörn oder?!
KAnn is was dagegen machen? Wie zB ... mit dem Nagellack .. der auf die kabel geschmiert wurde?...
:roll:

Re: nagt am Gitter...

BeitragVerfasst: Di Jun 14, 2011 5:51 pm
von Nande
Hi,

wenn es purer Draht ist, ist es zwar nicht gut für die Zähne, aber direkt schädlich ist es nicht. Schraube doch ein Korkrindenstück auf die Stelle. Kann zwar sein, dass er sich eine andere Stelle sucht, aber ein Versuch kann nicht schaden. Hat er denn genug Auslauf und Nagemöglichkeiten/ Beschäftigungsmöglichkeiten im Käfig? Berichte bitte mal.

Gruß
Nande

Re: nagt am Gitter...

BeitragVerfasst: Mi Jun 15, 2011 11:51 am
von Jojo
jah eigentlisch schon im käfig sind apfelbaum äste... von unten zu den etagen hoch...
insgesamt gibt es 3 etagen und ein senkrechtes brett an dem sie auch immer nagt...
hängeleitern seile und brücken gibt es auch...
auf den etagen und am boden stehjen selbst gebaute holz häuschen auch uas holz....
außer dem gibt es noch eine hängematte und röhren...
auslauf bekommt es jeden tag .. eig immer mind. ne stunde... da ich mich aber die letzten beiden tage af meine prüfuinden vorbeireitet habe gan es nur na halbe..:(
ansonsten ist der käfg 2,50 hoch .. 1,26 breit und 60 tief...
kann leider kein bild laden da meine kamera kaputt gegangen ist..:(...

aber danke für die idee mit der korkrinde...! werde ich mal versuchen..:!
j

Re: nagt am Gitter...

BeitragVerfasst: Mi Jun 15, 2011 11:59 am
von Jojo
manchmal glaube ich se machz so einen radau weil sie raus will...

Re: nagt am Gitter...

BeitragVerfasst: Mi Jun 15, 2011 12:21 pm
von janine90
kennst du klicker training? Das funktioniert nicht nur bei Hunden sondern auch bei vielen Hörnchen. Vielleicht versuchst du es bei ihr mal. Einfach, dass wenn sie Freilauf hat, du einen Kugelschreiber nimmst und sie anlockst und wenn sie zu dir hin kommt oder auf dich drauf springt, klickst du mit dem kugelschreiber und gibts ihr ne nuss oder was sie gerne mag. Vielleicht möchte dein Hörnchen einfach mehr aufmerksamkeit und gefordert werden.
Eine Stunde am Tag finde ich recht wenig, aber wenn es wegen prüfung oder so nicht anders geht, gehts nunmal nicht. Dann aber beschäftigen, wenn sie freilauf hat.
also bei mir hat sich klickern gut bewährt. Sie kommt auf ruf, kennt das wort "nein" und ist allgemein ausgeglichener.
probier es doch mal

Re: nagt am Gitter...

BeitragVerfasst: Mi Jun 15, 2011 4:43 pm
von Jojo
oh ...
jah danke...! wusste gar nicht das hörnchen so gelehrig sind!!!

Re: nagt am Gitter...

BeitragVerfasst: Mi Jun 15, 2011 4:47 pm
von Daisy-A
Jojo hat geschrieben:manchmal glaube ich se machz so einen radau weil sie raus will...


=D> Genauso sehe ich das auch.

Re: nagt am Gitter...

BeitragVerfasst: Mi Jun 15, 2011 4:50 pm
von Jojo
ich glaube.. das muss ich ihr auch iwie wieder abgewöhnen...
denn des öftren kommt sie auch dann raus... ...
das fängt an wenn ich anchhaus komme..:D
es ist bezaubernd wie schnell sie recht....zahm geworden ist kaum ist es draußen hüpft es chon auf mir herum..:D...

Re: nagt am Gitter...

BeitragVerfasst: Mi Jun 15, 2011 6:17 pm
von streififreunde
Hallo

Ich könnte mir auch vorstellen, dass es eine Art Protest ist, wenn du mal nicht Zeit hast dein Hörnchen raus zu lassen.

Und wenn es dich dann nervt, dann hat dein Hörnchen mit dieser Strategie ja schon einen Teilerfolg erzielt :wink:

Re: nagt am Gitter...

BeitragVerfasst: Do Jun 16, 2011 1:33 pm
von Jojo
jah...
diese strategie ist sehr wirkungsvoll .. weil dann lass ich es lieber auf mir herum springen beim lernen als mir diesen lärm anzuhören...:D...:-O

Re: nagt am Gitter...

BeitragVerfasst: Do Jun 16, 2011 6:42 pm
von Nande
Hi,

1:0 für das Hörnchen :D :D :D

Gruß
Nande

Re: nagt am Gitter...

BeitragVerfasst: Do Jun 16, 2011 7:22 pm
von janine90
xD
ja.. meine hat das auch mal gemacht.
ignorieren hilft nur bedingt. aber ist auch ne option. Wenn du sie rausgelassen hast und sie wieder im gitter nagt, einfach ignorieren. nix sagen, nix machen. dann wird sie vielleicht iwann lernen das es nix bewirkt am gitter zu nagen ^^

Re: nagt am Gitter...

BeitragVerfasst: Fr Jun 17, 2011 4:02 pm
von Jojo
geht dann galube ich nur wenn ich nicht im zoimmer bin das ignorieren...
habe nen selbstgebauten holzkäfig... wo das geräusch so richtig schön hallt..:-O
das kannman nicht lange ignorieren..:D

Re: nagt am Gitter...

BeitragVerfasst: Fr Jun 17, 2011 4:23 pm
von Dorn
Haha, der weiss wie er dich nerven kann :P

Meiner macht das, wenn er empoert ist, dass er nicht raus darf.
Glaube die wissen, dass das Geraeusch uebel nervt und nutzen das schamlos aus! :D

Re: nagt am Gitter...

BeitragVerfasst: Fr Jun 17, 2011 4:27 pm
von Jojo
jah ...
das glaube ich auch.. die sind ganz schön inteloligent...
sie kannjetz sogar schubladen aufschieben..:-O
und heut eist sie indie gitarre geklettert...:D
man ich dacht schoen ich muss eujtz die saiten abmachen kam aber so wieder ruas!...
...
echt intelligente tiere und wenn sie einmal wissen wie man auf gewisse dinge reagiert dann ...merken sie sich das habe ich das gefühll..:-O
:D