Brauche Hilfe

Alles rund ums Hörnchen, angebote und gesuche

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
Hörnchenfan
Beiträge: 76
Registriert: Mo Jun 09, 2008 9:59 pm
Wohnort: Münster
BeitragVerfasst: So Jul 27, 2008 10:49 am
Hey..

ich möchte eine Voliere für meine Tiffy kaufen. Aufgrund der Schrägen in meinem Zimmer darf sie leider nur 1.55m betragen.
Hab im moment leider einen ungeeigneten Käfig und da meine kleine nun zutraulich ist, braucht sie ihren auslauf. Sie bekommt schon nachmittags und abends ein paar stündchen freilauf, aber morgens, bzw mittags, wo ich arbeite, möchte ich sie nicht in dem kleinen käfig lassen. Brauche also eine voliere.
Problem ist nur.. ich bin Azubi, sollte also möglichst günstig sein. so ca. 150 - 160euro.
wisst ihr, wo ihc eine gute und günstige voliere her bekomme, iwelche anbieter ausm internet... zoofachhandel? ..

wäre über ein paar ratschlägen sehr erfreut..

gruß janine und tiffy
BeitragVerfasst: So Jul 27, 2008 11:29 am
Hallo,

hast Du schon mal über einen Selbstbau nachgedacht?

LG

Peter
Benutzeravatar
Hörnchenfan
Beiträge: 76
Registriert: Mo Jun 09, 2008 9:59 pm
Wohnort: Münster
BeitragVerfasst: So Jul 27, 2008 12:58 pm
ja aber ich bin so untalentiert was handwerk angeht...
hab da voll zwei linke hände.

hab da nun zwei modelle herausgesucht und zwar einmal model:

Montana ville Casa 1
hat die maße 60x60x170 ! LxBxH

hier ein Link:
http://www.mczoo.de/vogelwelt/volieren- ... tinum.html

und einmal Model:

Pet-star voliere KOMET
mit den maßen 68x68x156 ! LxBxH

und hier der Link:
http://www.mczoo.de/index.php?shp=1&cl= ... 2.20746695
Benutzeravatar
Site Admin
Beiträge: 1951
Registriert: Fr Mai 30, 2003 8:19 pm
Wohnort: Darmstadt
  • Position des Users auf der Mitgliederkarte
  • BeitragVerfasst: So Jul 27, 2008 4:34 pm
    Hallo,
    ich finde beide Volieren nicht Streifi-geeignet.
    Die Innenmaße die dem Streifi zur Verfügung stehen, sind nochmal kleiner,
    wie angegeben, weil die Füße der Volieren nochmal mindestens 20-30 wegnehmen.
    Auch die Breite und Tiefe der Volieren sind zu klein, im gesamten gesehen. Also
    die Grundfläche ist meiner Meinung zu klein. Streifis brauchen nicht nur Platz zum
    Klettern sondern auch eine ausreichend große Grundfläche.

    Du könntest doch im Internet Anzeigen aufgeben oder auch selbst danach suchen,
    so wie Du es hier machst. Z.B. bei markt.de, dhd24.de quoka.de

    Da findet man dann ggf. auch sowas in dieser Größe:
    http://www.deine-tierwelt.de/kleinanzeigen/voliere-geteilt-a10358978/
    Ist allerdings schon einen Monat alt, die Anzeige, probiers, aber ich denke dass das Teil
    schon weg ist.

    Vielleicht kannst Du es auch mal bei Dehner Gartenmarkt versuchen. Die haben auch
    Volieren, auch breite, die 1m breit sind. Das ist auf alle Fälle besser als so ein kleines Ding,
    wie die anderen beiden, die Du gezeigt hast.

    Auch nach so einer Voliere kannst Du schauen:
    Montagna 513
    Ich denke, da das Dach ja auch spitz nach oben zu geht, kann man es sicher unter die Schräge
    stellen. Und die 170 beziehen sich auch auf die Spitze der Voliere, aber so hast Du noch ein paar cm
    rausgeholt. Ist zwar etwas über 50 Euro mehr in diesem Shop wie Du ausgeben wolltest,
    aber ich denke es lohnt sich und dein Hörnchen freut sich über jeden cm mehr Platz.
    Aber vielleicht findest Du im Internet ja auch noch günstigere Volieren, die auch so
    groß sind.

    Hast Du denn vielleicht auch die Möglichkeit, eine anderen Stelle, an der mehr Platz ist eine
    Voliere zu stellen? Und wie groß ist denn der Käfig, in dem das Streifi zurzeit drinnen ist?
    Scheint sich ja um einen ziemlich kleinen zu handeln, wenn die Volieren, die Du angegeben
    hast schon größer sind. Auf alle Fälle ist es wichtig, dass das Streifi eine größere Unterkunft
    bekommt. Das hast Du ja auch richtig bemerkt. Meld Dich mal, wenn Du was gefunden
    hast.
    Liebe Grüße
    Cornelia und Lilly

    www.BURUNDUK.de

    www.klzg.de ;-)
    Benutzeravatar
    Hörnchenfan
    Beiträge: 76
    Registriert: Mo Jun 09, 2008 9:59 pm
    Wohnort: Münster
    BeitragVerfasst: So Jul 27, 2008 8:39 pm
    hey..
    danke erst einmal für die tipps.
    den jetzige Käfig ist 50x80x90 LxBXH

    also um einiges zu klein.

    hab hier noch was gefunde. wäre das besser?

    http://www.deine-tierwelt.de/kleinanzei ... a10606983/

    mein Problem ist, dass ich wohl im meinem zimmer in gewisser maßen platz hätte, jedoch eine so große voliere durch die "raumspaartreppe" nicht passt. schließlich befindet sich mein streifi-raum unter einem ausgebauten dachboden.
    etwas "breiteres" könnte ihc hier nicht hochstellen,...
    das zimmer kann ich nicht streifi-sicher machen,.. das wäre eine zu große gefahr für sie.
    Benutzeravatar
    Hörnchenfan
    Beiträge: 76
    Registriert: Mo Jun 09, 2008 9:59 pm
    Wohnort: Münster
    BeitragVerfasst: So Jul 27, 2008 9:15 pm
    ich glaube eine lösung gefunden zu haben. Da nach einiger überlegung sich heraus gestellt hat, das ein streifi-geeigneter käfig nicht durch die "luke" ins zimmer passt, werde ich einen Käfig selbst bauen müssen und zwar so, dass man ihn in zwei hälften auseinander nehmen kann und heraus tragen kann. Das des schwierig wird ist mir klar, aber das mein Streifi mehr Platz gebraucht ist um einiges wichtiger. Ich werde einen selbst bauen (auch wenn ich zwei linke hände hab)
    Die maße wären dann 1,4m X 1m x 50cm ! HxLxB !!!

    Ob ich den iwann wieder ausm Zimmer bekomme ist erst einmal zweitrangig.

    Wären die Maße denn in Ordnung?
    Benutzeravatar
    Site Admin
    Beiträge: 1951
    Registriert: Fr Mai 30, 2003 8:19 pm
    Wohnort: Darmstadt
  • Position des Users auf der Mitgliederkarte
  • BeitragVerfasst: Mo Jul 28, 2008 7:30 am
    Hallo,
    die Maße des geplanten Käfigs sind jetzt nicht berauschend, aber angesichts der jetzigen
    Situation besser wie der bisherige. Versuche auf alle Fälle noch so viel Platz nach oben hin rauszuholen
    und auch die Tiefe von 50 cm ist ein bischen wenig, geht doch bestimmt auch noch mehr, oder?
    Du merkst es ja selbst, das der Käfig viel zu klein ist, den Du bisher hast. Und je größer Du den
    neuen baust ,umso besser für Dein Hörnchen! :wink: Kannst ja nochmal drüber nachdenken.
    Und wirst Du noch eine Weile in der Wohnung wohnen bleiben, dann muss man ihn ja nicht zwangsweise
    woanders aufstellen können. Dann kann man vielleicht auch größer bauen. Du hast ja
    auch sicher irgendwann mal ausgelernt und ziehst vielleicht um, dann kann man ja eine
    richtig tolle Voliere kaufen.
    Sind nur so Ideen von mir. Wünsche Dir viel Spaß bei der Planung und dem Bau.

    Andere Frage, die Temperaturen in dem Dachzimmer sind aber für das Hörnchen in Ordnung?
    Liebe Grüße
    Cornelia und Lilly

    www.BURUNDUK.de

    www.klzg.de ;-)
    Benutzeravatar
    Hörnchenfan
    Beiträge: 76
    Registriert: Mo Jun 09, 2008 9:59 pm
    Wohnort: Münster
    BeitragVerfasst: Mo Jul 28, 2008 6:35 pm
    hey.

    danke erstmal vorweg für die tipps.

    Ja klar, die temperaturen sind ok. Mehr wie 25°C sind es hier nicht.
    Hab Jalousien und Verdunkelungen an den Dachflächenfenstern.

    Bei dem Eigenbau ist es so, dass wenn ich die höher mache, die von der Breite her kleiner wird, wegen der Schräge.

    ich konnte ihn max. 160m hoch machen, dann wäre er nur noch 90cm lang und hätte ne breite von 70cm..

    mehr geht nicht.
    mehr sitzt leider net drin.
    ich drei jahren ziehe ich aus, nach meiner lehre. werd mit meinem streifi in ne wohnung ziehen.. da kommt denn erstma ne richtig große voliere rein. und wenn ich auf mein bett verzichten muss,...xD


    Ich hol das Beste raus und schicke dir Fotos, wenn es so weit fertig ist oder die Rahmen schon mal fertig sind.

    lg
    Janine
    Benutzeravatar
    Hörnchenfan
    Beiträge: 275
    Registriert: Mo Apr 28, 2008 9:33 am
    Wohnort: Bonn
    BeitragVerfasst: Mo Jul 28, 2008 11:02 pm
    Ich hab noch ne Frage: Wenn du Maße der Form Höhe mal Breite mal Tiefe, HxBxT, angibst, hat die Voliere dann an jeder Stelle diese Höhe oder nur an der höchsten Stelle? Bzw. Baust du die Voliere unter die Dachschräge oder an eine Stelle, wo die Voliere Qubisch sein kann?
    Liebe Grüße, Fabian
    Code: Alles auswählen
         __  (\_
        (_ \ ( '>
          ) \/_)=
          (_(_ )_   live on the
                  splunchy side
                        of life     www.splunchy.com
    Benutzeravatar
    Hörnchenfan
    Beiträge: 76
    Registriert: Mo Jun 09, 2008 9:59 pm
    Wohnort: Münster
    BeitragVerfasst: Di Jul 29, 2008 7:48 pm
    nein an jeder stelle ist sie dann so hoch.
    Benutzeravatar
    Site Admin
    Beiträge: 1951
    Registriert: Fr Mai 30, 2003 8:19 pm
    Wohnort: Darmstadt
  • Position des Users auf der Mitgliederkarte
  • BeitragVerfasst: Di Jul 29, 2008 9:16 pm
    Hallo,
    wenn die letzten genannten Maße 160x90x70 wirklich die Obergrenze sind, dann wird das schon gehen. Auch die Grundfläche ich schon viel
    besser wie zu Anfang.
    Liebe Grüße
    Cornelia und Lilly

    www.BURUNDUK.de

    www.klzg.de ;-)

    Hörnchenfan
    Beiträge: 67
    Registriert: Fr Jul 11, 2008 5:50 pm
    Wohnort: 75335 Dobel
    BeitragVerfasst: Mi Jul 30, 2008 1:22 pm
    Wie wäre es den Volier an die Dachschräge anzupassen?
    Einfach bei deinen eltern nachfragen welche Winkelgrad eure Dachschräge hat und dann ganst du dir in fast jedem Baumarkt die passenden Winkel besorgen. So könntest du das Grundmaaß behalten und in der Höhe noch was gut machn. Oder aber du Stellst an der höheren Vorderseite nocheinmal einen kleineren Käfig oben drauf. einfach über eine röhre an der Seite mit dem eigentlichen Volier verbinden oder aber einfach in das dach und den Boden jeweils ein Loch machen. Evtl. sogar das Loch so machen das du die Löcher schließen kannst und somit den kleineren Auflieger Käfig alsTransportbox nutzen kannst für deinen Umzug in 3Jahren odr eben zum Arzt.

    Gruß Yannis

    Zurück zu Zubehör/Sonstiges:biete&suche

    Wer ist online?

    Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

    cron