Geeignete Zimmerpflanzen

Hier können Alle grundlegende Fragen zu Hörnchen stellen, die noch keins haben oder erst seit kurzem Halter sind.

Moderator: Moderatoren


Hörnchenfan
Beiträge: 14
Registriert: Mo Aug 29, 2011 5:58 pm
BeitragVerfasst: So Mär 11, 2012 4:37 pm
Hallöchen,

ich komme immer weiter voran mit dem Volierenbau, um die Einrichtung habe ich mir auch schon Gedanken gemacht. Nun stellt sich für mich eine wichtige Frage der Pflanzenwelt. Ich habe im Internet gestöbert und herausgefunden, dass die meisten meiner Zimmerpflanzen nicht für Hörnchen geeignet sind, also giftig sind. Für mich natürlich erst einmal ein Schock, da ich mir nun weitere Gedanken machen muss, was ich nun mit meinen Pflanzen machen soll. Da ich sowieso mehr auf die pflegeleichten Grünpflanzen stehe (andere gehen mir immer ein, weil ich das Gießen vergesse #-o ) überlege ich nun, welche ich mir denn anschaffen müsste. Ganz ohne Pflanzen möchte ich auch nicht leben. Und meistens gibt es nur Listen mit giftigen Pflanzen wie hier:
http://web479.login-18.hoststar.ch/buru ... lanzen.pdf

Kann mir vllt. jemand Tipps geben, welche ich kaufen kann, die ich in die Wohnung stellen darf, ohne dass das Hörnchen bei evtl. annagen daran verstirbt? :?:

Ich bin jetzt völlig überfordert, da ich nicht weiß, was ich kaufen kann und was nicht. Dann würde ich speziell nach den Zimmerplanzen suchen. Vllt. wisst ihr ja auch die deutsche sowie lateinische Bezeichnung?

Über Antworten von euch würde ich mich sehr sehr freuen, hoffentlich kennt sich jemand aus [-o<

Viele Grüße
Benutzeravatar
Hörnchenfan
Beiträge: 33
Registriert: Sa Mär 19, 2011 5:20 pm
  • Position des Users auf der Mitgliederkarte
  • BeitragVerfasst: So Mär 11, 2012 5:42 pm
    Hallo cobra0123,
    ich kann Dir nur von meinen Erfahrungen mit Paulchen und Zimmerpflanzen berichten. In dem Zimmer, wo Paulchen wohnt und Auslauf hat, stehen gar keine Zimmerpflanzen. Muss ich ihn mal ins Wohnzimmer sperren damit ich seine Voliere gründlich reinigen kann o. ä., räume ich vorsichtshalber alle Pflanzen raus. Er ist mir mal unbemerkt ins Wohnzimmer gehuscht und hat (in ganz kurzer Zeit) meine große Orchideensammlung komplett ausgegraben. Es muss für ihn ein riesiger Spaß gewesen sein, in allen Blumentöpfen zu buddeln (trotz großer Buddelkiste in seinem Revier). Kannst Dir vielleicht vorstellen, dass sich bei mir der Spaß in Grenzen hielt. Bitte überleg Dir genau, ob Du Pflanzen im Hörnchenzimmer haben möchtest. Ich weiß, Deine eigentliche Frage habe ich nicht beantwortet. Aber Du solltest vielleicht auch bedenken, dass unsere Lieblinge jede Möglichkeit zum Buddeln und vergraben von Schätzen nutzen.
    Viele Grüße Gärtnerin
    Benutzeravatar
    Site Admin
    Beiträge: 2121
    Registriert: So Mai 18, 2003 11:23 am
    Wohnort: Gelsenkirchen
  • Position des Users auf der Mitgliederkarte
  • BeitragVerfasst: So Mär 11, 2012 6:20 pm
    Hi,

    schau doch mal auf der Portalseite dieses Forums bei den Links auf der rechten Seite ( Giftpflanzendatenbank ) du kannst aber auch bei botanikus. de schauen.

    Im Vorfeld kann ich dir versichern, das jeder Blumentopf um- und z.T. auch ausgegraben wird. Es werden Sämerein darin versteckt und die Erde im Zimmer verteilt. Gitterabdeckungen z.B. aus Lochblech oder wirklich große Steine im Blumentopf können dies verhindern. Auch ungfiftige Pflanzen haben mit Hörnchen zu leiden, wobei es auch immer auf das einzelne Tier ankommt . Wenn du schöne Zimmerpflanzen haben möchtest ist nur eines auf jeden Fall erfolgreich :arrow: Pflanze aus dem Auslaufzimmer stellen und hinterher erst wieder hineinholen.

    Gruß
    Nande

    Zum geziehlten benagen kannst du z.B. belaubte Haselnussäste anbieten ( ungespritzt natürlich )
    Bild

    Zitat Winston Churchill: Mit bösen Worten, die man ungesagt hinunterschluckt, hat sich noch niemand den Magen verdorben
    Benutzeravatar
    Hörnchenfan
    Beiträge: 122
    Registriert: Mo Jun 28, 2010 9:32 pm
    Wohnort: Oberburg
  • Position des Users auf der Mitgliederkarte
  • BeitragVerfasst: Mo Mär 12, 2012 9:16 pm
    Hallo Cobra

    Eigentlich habe ich mir schon seit längerem vorgenommen eine neue Liste zu erstellen, denn du hast tatsächlich recht, da es mehr Pflanzen gibt, die giftig sind, wäre es in der Tat einfacher, wenn man eine Liste mit denjenigen Pflanzen zusammenstellen würde, die eben nicht giftig sind.

    Aber da die Erstellung solcher Listen sehr zeitaufwändig ist und ich momentan beruflich sehr eingespannt bin, bin ich einfach noch nicht dazu gekommen... aber ich werde mich in nächster Zeit mal dran setzen...

    In der Zwischenzeit kann ich dir folgenden Link empfehlen:

    http://www.vetpharm.uzh.ch/reloader.htm?giftdb/pflanzen/0165_tox.htm?inhalt_c.htm

    Diese Auflistung werde ich zu mindest als Grundlage für die Erstellung der neuen Liste nehmen, denn diese HP hat mir schon bei der anderen Liste sehr geholfen und ist meiner Ansicht nach sehr verlässlich.

    Allerdings musst du die entsprechenden Bilder selbst im Internet heraussuchen. Kleiner Tipp: Suche mit dem lateinischen Namen...

    Wir selbst haben inzwischen alle Pflanzen aus dem Auslaufbereich entfernt. Denn einmal überleben die Pflanzen meist nicht lange und ausserdem brauchen viele Pflanzen Düngemittel, was wiederum für die Streifis gefährlich werden könnte.

    Liebe Grüsse

    Layla
    Liebe Grüsse aus der Schweiz

    Streififreunde
    Layla & Michael

    http://www.burunduk.ch
    Benutzeravatar
    Hörnchenfan
    Beiträge: 212
    Registriert: Mo Feb 07, 2005 3:45 pm
    Wohnort: 35423 Lich
  • Position des Users auf der Mitgliederkarte
  • BeitragVerfasst: Di Apr 03, 2012 11:17 am
    Hi Cobra,

    Zimmerpflanzen, ja, aber Echte...neee das hab ich mir bei meinem ersten Hörnchen schon gleich abgewöhnt.
    Die Pflanzen ständig wieder "neu pflanzen" zu müssen nach einem Auslauf hat irgendwie was von Arbeitsbeschaffungsmaßnahme :roll:
    Damit Streifi aber trotzdem was zum klettern und springen hat, habe ich Kunstpalmen gekauft (sind zwar sehr teuer, sehen aber unglaublich echt aus). So muss ich nach dem Auslauf nur noch Seramis zusammen fegen :idea: :D

    Grüße
    Carmen

    Zurück zu Einsteiger

    Wer ist online?

    Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

    cron