Haltung

Hier können Alle grundlegende Fragen zu Hörnchen stellen, die noch keins haben oder erst seit kurzem Halter sind.

Moderator: Moderatoren


Newbie
Beiträge: 7
Registriert: Mo Jan 23, 2012 10:10 pm
  • Position des Users auf der Mitgliederkarte
  • BeitragVerfasst: Mo Jan 23, 2012 10:24 pm
    Hallo.

    Ich würde mir gerne ein Streifenhörnchen zulegen und möchte mich jetzt mal ein bisschen über die Haltung informieren. Gleich vorne weg, es muss nicht unbedingt zahm sein, würde gerne einen großen Käfig bauen (welche Maße?) wo es in ruhe wohnen kann und ich kann es "beobachten". Habe gelesen, dass es Einzelgänger sind also dürfte es sich doch dann auch nicht einsam fühlen oder? Es soll natürlich schon in ein Zimmer, wo ich mich ein paar Stunden am Tag aufhalte. Wie ist das bei den kleinen mit krach machen, sind sie laut oder bemerkt man sie gar nicht? Tut mir leid, wenn ich blöde Fragen stelle aber ich möchte mir das Tierchen nicht zulegen und nach 2 Wochen am liebsten vor die Tür setzten. Wie ist das mit Krankheiten, sind sie dolle anfällig und kann man bei krankheit einfach zu einem normalen Tierartzt oder gibt es da Spezi´s für? Wie ist das mit der Winterruhe, schlafen sie da den ganzen Winter durch bzw wie lange dauert es, bis sie wieder aktiv werden? Gibt es unterschiede in der Haltung von Männchen und Weibchen? Wie ist das Verhalten in der Paarungszeit? Gehen die Hörnchen auch baden (flache Schale mit Wasser)? Hoffe ihr könnt mir helfen...

    lieben Gruß
    Benutzeravatar
    Hörnchenfan
    Beiträge: 75
    Registriert: So Mai 01, 2011 2:38 pm
    BeitragVerfasst: Mo Jan 23, 2012 10:38 pm
    hey..
    zu dem Punkt laustärke... ich habe eine kleine sie und die kann einen schon ganz schön auf die palme bringen, da sie hin und wieder mal so einen tag durchzwitschert.. und das in einer sehr unangnehmen tonlage.. aber sonst hört man eigentlich wenig von ihr..
    winterruhe. nicht allle kleinen halten winterruhe.. meine zB nicht.. sie steht zwr späterauf und geht eher wieder ins bett aber... mehr auch nicht ...
    ich glaube nicht das sie sich einsam fühlen, allerdings solltest du dem tier schon deine aufmerksamkeit schenken und ihn auch wissen lassen das du da bist, (zB wenn du mit ihm redest)
    krankheiten ... soweit ich weiß .. werden die kleinen nicht so oft krank.. aber wenn zweifel besteht doch lieber zu einem TA der sich auskennt!...
    ob die baden gehen weiß ich gar nicht aber sie buddel sehr sher gern .. deswegen hat meine auch eine große buddelkiste im käfig.. ;)

    lg Jojo
    Mfg

    die Jojo;)

    Newbie
    Beiträge: 7
    Registriert: Mo Jan 23, 2012 10:10 pm
  • Position des Users auf der Mitgliederkarte
  • BeitragVerfasst: Di Jan 24, 2012 4:56 am
    Danke für die schnelle Antwort. Ich würde mich natürlich auch mit ihm unterhalten :-). Machen nur die Weibchen solche Geräusche oder machen das alle? Wie laut ist das also hört man das durch eine geschlossenen Tür auch in anderen Zimmern?

    Newbie
    Beiträge: 7
    Registriert: Mo Jan 23, 2012 10:10 pm
  • Position des Users auf der Mitgliederkarte
  • BeitragVerfasst: Di Jan 24, 2012 4:58 am
    Der-Martin hat geschrieben:Danke für die schnelle Antwort. Ich würde mich natürlich auch mit ihm unterhalten :-). Machen nur die Weibchen solche Geräusche oder machen das alle? Wie laut ist das also hört man das durch eine geschlossenen Tür auch in anderen Zimmern?
    Was benutzt ihr für Einstreu?
    Benutzeravatar
    Hörnchenfan
    Beiträge: 75
    Registriert: So Mai 01, 2011 2:38 pm
    BeitragVerfasst: Di Jan 24, 2012 2:44 pm
    Ich gleube das machen hauptsächlcih die weibers.. ;) ... und jah .. das hört man eindeutig durch geschlossene türen!...
    mhh ich benutzen buchenholz einstru grob. da das nicht staub aber die flüssigkeit aufsaugt .. also ihr sceint es zu gefallen und mir auch.. ;)
    bitte kein problem . ;)
    Mfg

    die Jojo;)

    Newbie
    Beiträge: 7
    Registriert: Mo Jan 23, 2012 10:10 pm
  • Position des Users auf der Mitgliederkarte
  • BeitragVerfasst: Di Jan 24, 2012 4:13 pm
    Gut, das Einstreu haben wir auch mal für unsere Graupapageien genommen und ich fand´s auch klasse aber meine Freundin war da nich so angetan von. Sollte man so ein Tierchen lieber bei einem Züchter oder in einer Zoohandlung kaufen? Für den Käfig habe ich mir folgende Maße vorgestellt: 2m hoch, 1,50m tief und 2,50m lang. Würde das ausreichen, ohne das das Hörnchen freilauf braucht?

    MfG Martin
    Benutzeravatar
    Site Admin
    Beiträge: 2121
    Registriert: So Mai 18, 2003 11:23 am
    Wohnort: Gelsenkirchen
  • Position des Users auf der Mitgliederkarte
  • BeitragVerfasst: Di Jan 24, 2012 5:35 pm
    Hi,

    Hörnchen gehen nicht in Wasser baden, sondern betreiben die Fellpflege im Erdbad.

    Warum möchtest du das Hörnchen nicht rauslassen? oder ist Außenhaltung geplant?Käfiggröße ist ok.

    Gruß
    Nande
    Bild

    Zitat Winston Churchill: Mit bösen Worten, die man ungesagt hinunterschluckt, hat sich noch niemand den Magen verdorben
    Benutzeravatar
    Hörnchenfan
    Beiträge: 75
    Registriert: So Mai 01, 2011 2:38 pm
    BeitragVerfasst: Di Jan 24, 2012 5:38 pm
    ich persönlich empfehle ein tier vom züchter...
    Mfg

    die Jojo;)

    Newbie
    Beiträge: 7
    Registriert: Mo Jan 23, 2012 10:10 pm
  • Position des Users auf der Mitgliederkarte
  • BeitragVerfasst: Di Jan 24, 2012 6:04 pm
    Nein, soll ins Arbeitszimmer aber da steht auch mein PC und da liegen halt auch ne Menge Kabel. Außerdem möchte ich es vermeiden, wenn das Tier nicht zahm ist es wieder in den Käfig zu jagen, was es bestimmt nicht sehr toll finden würde...

    MfG
    Benutzeravatar
    Site Admin
    Beiträge: 2121
    Registriert: So Mai 18, 2003 11:23 am
    Wohnort: Gelsenkirchen
  • Position des Users auf der Mitgliederkarte
  • BeitragVerfasst: Di Jan 24, 2012 7:39 pm
    Hi,

    für Kabel gibt es Leerrohre zum Schutz und nicht alle Hörnchen knabbern Kabel. Die meisten Hörnchen die ihren Käfig kennen und als Revier akzeptiert haben kehren auch dorthin wieder zurück, auch wenn es die ersten 2-3 mal ggf. etwas länger dauert.

    Gruß
    Nande
    Bild

    Zitat Winston Churchill: Mit bösen Worten, die man ungesagt hinunterschluckt, hat sich noch niemand den Magen verdorben

    Newbie
    Beiträge: 7
    Registriert: Mo Jan 23, 2012 10:10 pm
  • Position des Users auf der Mitgliederkarte
  • BeitragVerfasst: Di Jan 24, 2012 8:10 pm
    Die sind aber recht klein und ich möchte es nicht irgendwo vor suchen müssen und da gibts auch ne menge möglichkeiten.... :?
    Benutzeravatar
    Hörnchenfan
    Beiträge: 75
    Registriert: So Mai 01, 2011 2:38 pm
    BeitragVerfasst: Di Jan 24, 2012 8:19 pm
    also meine kleine wohnt in meinem zimmer.. da sind auch ne menge kabel und das ist überhaupt kein problem... auch versteckt sie sich eigentlich nicht ... sondern turnt lieber herum .. ;)
    also uich hatte damit keine probleme. auch den käfig hat sie als ihr heim akzeptiert und besucht ihn acuh während den freilaufs des öfteren ...
    Mfg

    die Jojo;)

    Newbie
    Beiträge: 7
    Registriert: Mo Jan 23, 2012 10:10 pm
  • Position des Users auf der Mitgliederkarte
  • BeitragVerfasst: Di Jan 24, 2012 8:28 pm
    Ich glaub ich werd es dann einfach mal ausprobieren, wenn ihr sagt dass es kein problem sein sollte....

    Zurück zu Einsteiger

    Wer ist online?

    Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

    cron