bin neue u.s.w

Hier können Alle grundlegende Fragen zu Hörnchen stellen, die noch keins haben oder erst seit kurzem Halter sind.

Moderator: Moderatoren


Newbie
Beiträge: 5
Registriert: Di Sep 08, 2009 1:47 pm
Wohnort: berlin
BeitragVerfasst: Di Sep 08, 2009 4:43 pm
hallo

also
ich wollte mir auch Streifenhörnchen zulegen.

1. ich wollte mich vor erst erkundigen bevor ich mir welche zulege
- wie viele sollte man holen
-sollte man als Anfänger jüngere oder ältere Tier zulegen
-wie groß sollte der Käfig sein
-was soll alles in dem Käfig rein
-geht auch Außenhaltung
-Erklärung
Benutzeravatar
Site Admin
Beiträge: 1951
Registriert: Fr Mai 30, 2003 8:19 pm
Wohnort: Darmstadt
  • Position des Users auf der Mitgliederkarte
  • BeitragVerfasst: Di Sep 08, 2009 5:04 pm
    Ich empfehle Dir, neben diesem Forum hier, meine HP durchzulesen. Denn da findest Du (fast) alles, was Du wissen musst und deine Fragen werden dort beantwortet. Die Außenhaltung ist dort noch nicht aufgenommen, wird noch kommen, aber vermutlich erst im nächsten Jahr. Eine Außenvoliere muss um einiges größer sein, als eine Innenvoliere, denn der Auslauf fällt ja weg. Außerdem muss es unten und zu den Seiten hin komplett Ausbruchsicher sein, denn Streifenhörnchen sind Erdhörnchen, die sich leicht nach unten weg ausbuddeln können. Dabei sollte aber auch beachtet werden, dass keine Staunässe entsteht oder eine "Badewanne" (Ertrinkungsgefahr in der Erhöhle etc.). Es sollte nicht in der prallen Sonne stehen sondern auch Schatten spenden. Genauso ist Zugluft zu vermeiden und eine Frostsichere Schutzhütte sollte auch an die Voliere angrenzen, nebst einer Schleuse zum Begehen. Das ist so dass, was mir dazu spontan einfällt.
    Liebe Grüße
    Cornelia und Lilly

    www.BURUNDUK.de

    www.klzg.de ;-)
    Benutzeravatar
    Hörnchenfan
    Beiträge: 167
    Registriert: Fr Mai 23, 2003 11:50 pm
    Wohnort: Köln
  • Position des Users auf der Mitgliederkarte
  • BeitragVerfasst: Di Sep 08, 2009 5:06 pm
    Hallo,

    am Besten benutzt Du mal die Suchfunktion des Forums und blätterst/liest Dich durch die Beiträge und Posts!

    Auch haben hier einige HalterInnen HPs über die Haltung und Co von Streifis, wie zB:

    www.burunduk.de

    Und: Streifis sind EINZELGÄNGER!!
    LG,
    Franka

    R.I.P. Murphy *17.3.2003 +15.3.2011

    Newbie
    Beiträge: 5
    Registriert: Di Sep 08, 2009 1:47 pm
    Wohnort: berlin
    BeitragVerfasst: So Sep 13, 2009 10:12 am
    hi

    also ich hab mich jetz erkundigt
    und wir sind nochfester dazu entschlossen uns streifenhörnchen anzuschaffen.

    wir haben schon einen käfir und die einrichtung ist auch schon fertig .
    wir denken wir sind so weit.
    oder ist noch etwas zu beachten
    Benutzeravatar
    Site Admin
    Beiträge: 1951
    Registriert: Fr Mai 30, 2003 8:19 pm
    Wohnort: Darmstadt
  • Position des Users auf der Mitgliederkarte
  • BeitragVerfasst: So Sep 13, 2009 10:36 am
    Hallo,
    wie groß ist denn der Käfig? Habt ihr ggf. ein Bild davon, dass ihr hier reinstellen könnt. So könnten wir genauer sehen, was noch fehlt.


    parry hat geschrieben:oder ist noch etwas zu beachten

    Kann wohl keiner sagen, weil wir nicht wissen, in wie weit Du dich erkundigt hast. Kennst Du auch schon die Eigenarten wie Herbstaggressivität (ein häufiger Abgabegrund), Winterschlaf, Paarungsbereitschaft? Das es sehr viel Freilauf in einem gesicherten Zimmer braucht?
    Liebe Grüße
    Cornelia und Lilly

    www.BURUNDUK.de

    www.klzg.de ;-)

    Newbie
    Beiträge: 5
    Registriert: Di Sep 08, 2009 1:47 pm
    Wohnort: berlin
    BeitragVerfasst: So Sep 13, 2009 2:34 pm
    ja das wissen wir alle
    aber mit dem fotos wird es ein problem unsere kamera ist kaput
    Benutzeravatar
    Site Admin
    Beiträge: 1951
    Registriert: Fr Mai 30, 2003 8:19 pm
    Wohnort: Darmstadt
  • Position des Users auf der Mitgliederkarte
  • BeitragVerfasst: So Sep 13, 2009 8:00 pm
    Hallo,
    dann kannst Du uns ja mal die Innenmaße geben und vielleicht beschreiben, was alles drin ist.
    Liebe Grüße
    Cornelia und Lilly

    www.BURUNDUK.de

    www.klzg.de ;-)

    Newbie
    Beiträge: 5
    Registriert: Di Sep 08, 2009 1:47 pm
    Wohnort: berlin
    BeitragVerfasst: Mo Sep 14, 2009 3:33 pm
    ok ich hoffe ich mach es jetzt richtig
    als l*b*h
    2m 2m 1,10m

    bei der einrichtung
    hab ich 14 häuschen 6 beumstämme also dünne
    dann hängende häste sowi paket rollen-6 stück
    4-hängematten
    3 futternäpfe 4 nippeltränken
    9 holz leitern 16 holzbeücken 5 seile
    6terarien erde mit Erde
    3 terarien mit Laub
    27 stzbretter
    3 Grasnester
    größe und kleine steine
    das wäre es fürs erste

    Hörnchenfan
    Beiträge: 181
    Registriert: Mo Apr 27, 2009 10:34 am
    Wohnort: Köln
    BeitragVerfasst: Mo Sep 14, 2009 7:58 pm
    parry hat geschrieben:ok ich hoffe ich mach es jetzt richtig
    als l*b*h
    2m 2m 1,10m


    Ist der Käfig nur 1,10 Meter hoch? Das könnte nen bisschen niedrig sein? oder meinst du mit der Länge eigentlich die Höhe?^^
    Benutzeravatar
    Hörnchenfan
    Beiträge: 1108
    Registriert: So Feb 10, 2008 7:35 pm
    Wohnort: Rehau
    BeitragVerfasst: Mo Sep 14, 2009 8:01 pm
    stimmen deine Mengenangaben denn wirklich?? Wohin willst du mit 14 Häuschen?? Und das alles auf die Größe der Voliere, wobei gegen die Größe eigentlich nichts spricht. Wie groß sind denn die Sitzbretter, wenn du davon 27 hast?

    Ein wenig Platz sollte dein Hörnchen auch schon noch haben um sich bewegen zu können.
    Benutzeravatar
    Hörnchenfan
    Beiträge: 1108
    Registriert: So Feb 10, 2008 7:35 pm
    Wohnort: Rehau
    BeitragVerfasst: Mo Sep 14, 2009 8:10 pm
    stimmt, da muss ich mich doch gleich nochmal korrigieren und carola recht geben... so schnell fällt man auf Zahlen rein... mit 1,10 m meinst du sicherlich die Tiefe, oder? denn wenn er wirklich so hoch wäre... ist das schon ganz schön niedrig!! Wenn dann musst du ihn halt auf die Seite stellen wenn dies möglich ist... :lol:

    Newbie
    Beiträge: 5
    Registriert: Di Sep 08, 2009 1:47 pm
    Wohnort: berlin
    BeitragVerfasst: Di Sep 15, 2009 8:46 am
    hi
    jaja stimm sorry
    die tiefe
    also ich finde es ist genügent platz für ein hörnchen
    und ich pass da auch rein ohne verbirgungen .
    und ich stoße nicht an die etagen .
    also es gib verschiedene größen.
    also es gibt ein paar wo meine arme raufpassen also fon den fingerstpitzen bis zum ellenbogen
    ujd einpaar länger und kleinere sitzbrettet zum essen sitzen und rüb er laufen zum nächsten brett
    BeitragVerfasst: Di Sep 15, 2009 9:18 am
    parry hat geschrieben:bei der einrichtung
    hab ich 14 häuschen 6 beumstämme also dünne
    dann hängende häste sowi paket rollen-6 stück
    4-hängematten
    3 futternäpfe 4 nippeltränken
    9 holz leitern 16 holzbeücken 5 seile
    6terarien erde mit Erde
    3 terarien mit Laub
    27 stzbretter
    3 Grasnester
    größe und kleine steine
    das wäre es fürs erste

    Hallo Parry,
    wenn Du es irgendwie einrichten kannst, dann würde ich wirklich gern mal ein Foto von Deiner Voliere sehen. Ich weiß, denn das sagtest Du ja, dass euer Fotoapparat kaputt ist, aber vielleicht kannst Du dir mal einen ausleihen bzw. die meisten Mobiltelefone sind heutzutage mit einer Linse ausgestattet.

    Es ist nicht so, dass ich Dir das nicht glaube, aber ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, wie eine Voliere mit der von Dir angegebenen Einrichtung aussieht.

    Darüber hinaus denke ich, dass Deine Voliere einfach zu überladen sein wird. Kein Streifenhörnchen braucht 14 Schlafhäuschen oder 9 Terrarien. Und selbst wenn Du das! alles in die Voliere gepackt bekommst, musst Du bedenken, dass es in der Voliere recht eng wird.

    Streifenhörnchen nutzen ihre Voliere gern mal als Rennbahn. Dies wird angesichts Deiner Einrichtung recht schwierig werden. Aber das ist meine Meinung und sollte unter Umständen nicht die Referenz darstellen.


    Liebe Grüße

    Zurück zu Einsteiger

    Wer ist online?

    Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

    cron