Eignet sich dieser Käfig?

Hier können Alle grundlegende Fragen zu Hörnchen stellen, die noch keins haben oder erst seit kurzem Halter sind.

Moderator: Moderatoren


Newbie
Beiträge: 3
Registriert: Sa Aug 01, 2009 7:33 pm
Wohnort: bochum
BeitragVerfasst: Sa Aug 01, 2009 9:22 pm
Hallo! :)

Meine Freundin und ich möchten uns demnächst ein Streifi anschaffen, sind aber noch auf der Suche nach einer geeigneten Unterkunft.. Bin bei der Suche auf diesen Schrank gestoßen
http://www.markt.de/hamm/Käfige,%20Volieren/grosse+%253Cb%253Evoliere%253C%252Fb%253E+2m+breit%252C+2%252C50m+hoch+aus+holz/absIndex,1/keywords,voliere/rView,list/recordId,07789555/expose.htm

Würde sich dieser Schrank eignen (mit ein paar Umbauten), oder ist dieses Angebot eher mit Vorsicht zu genießen?

Oder wäre ein Aluminiumkäfig besser, wie er bei der Hörnchenzucht Ritzert angeboten wird besser? Aber würde eine komplette Aluminiumvoliere das Streifi nicht blenden?

Danke euch!
Benutzeravatar
Hörnchenfan
Beiträge: 64
Registriert: Mo Mär 24, 2008 9:21 pm
Wohnort: Mechtersheim
BeitragVerfasst: So Aug 02, 2009 8:47 am
Von der Größe her würde ich sagen optimal =D>
Gruß Andy

[url=http://www.andabe.de]
Bild [/url]
Benutzeravatar
Hörnchenfan
Beiträge: 74
Registriert: Mi Jul 15, 2009 3:34 pm
Wohnort: Kassel
BeitragVerfasst: So Aug 02, 2009 9:47 pm
hey. größe ist gut aber wenn du dir den kaufst ordentlich mit heisem wasser sauber machen.
immerhin vögel drinnen gewesen. und weis nit wenn da so parasiten drinnen sind von vögeln wie das so bei dem hörnchen ankommt ;)

würd dir trotzdem empfehlen selber einen zu bauen.
so kannst optimal die größe anpassen wie es bei dir ins zimmer passt.
und ausserdem sollte es nit so sein das nur eine wand mit einem gitter ist.
die hörnchen krabbeln ja gern hoch und wenn du da nur ein gitter hasst was dort eben nur die front ist wird dein hörnchen blöd im kopf :D

also 2-3 seiten sollten schon vergittert sein. bevorzuge ich persöhnlich eher

Newbie
Beiträge: 3
Registriert: Sa Aug 01, 2009 7:33 pm
Wohnort: bochum
BeitragVerfasst: Mo Aug 03, 2009 12:05 am
Wäre denn ein Alu-Käfig in Ordnung? Oder blendet dieser zu sehr?
BeitragVerfasst: Mo Aug 03, 2009 10:53 am
Hallo stricky345,
die Größe der Voliere ist super!

Aber....Du müsstest noch eine Menge daran umbauen, denn die Voliere ist viel! zu dunkel!!! - Das Dach und eine Seite sollte mindestens noch offen sein; auch deswegen, was Peanut schon sagte; die Klettermöglichkeit.

Hier im Forum haben einige so eine Aluvoliere. Ich denke mal, dass sie nicht blendet, weil das ja meistens so ein gebürstetes Aluminium ist.


Liebe Grüße
Benutzeravatar
Hörnchenfan
Beiträge: 1108
Registriert: So Feb 10, 2008 7:35 pm
Wohnort: Rehau
BeitragVerfasst: Mo Aug 03, 2009 11:35 am
Bei den Alu-Volis habe ich auch keine Bedenken. Es kommt dann halt immernoch auf den Standort an... wenn du die Voli nach draußen stellst, solltest du vielleicht daran denken, das sich das Alu aufheizen kann. Fürs Zimmer... brauchst du zwecks blenden keine Angst haben... so stark können deine Lampen gar nicht sein.
Nunja, das mit dem vergittern... das ist ja auch so eine Sache. Unsere Voli hat auch nur eine Seite mit Gittern... von daher... dafür sind innen in der Voli genügend Möglichkeiten wo das Horni klettern kann... an den Gittern klettert Dickie und auch Hexe hat es nicht gemacht eher selten.

An und für sich spricht nichts gegen einen umgebauten Schrank... auch ich würde ihn nochmal gründlich reinigen, aber dazu hättet ihr ja auch noch Zeit. Hier kommt es natürlich auch auf das Material an. Wenn "Presspahn" mit verwendet wurde, fällt dies mit kochendem Wasser schon mal aus... da... es vermutlich schneller aufquillt wie du schauen kannst. Hierfür gibt es dann aber immernoch die Möglichkeit im Zoofachhandel ein "mildes" aber brauchbares Desinfektionsmittel zu erwerben. Diese töten die Parasiten ab, sind für Warmblüter aber in der Regel ungiftig... hier kriegst du aber gute INFOS im Zoofachhandel. Manchmal hilft auch Essigwasser... oder KOKOS-Öl. Aber solange man nicht weiß, was alles sein könnte, würde ich schon mal die "abgeschwächte Chemiekeule" verwenden.
Benutzeravatar
Hörnchenfan
Beiträge: 64
Registriert: Mo Mär 24, 2008 9:21 pm
Wohnort: Mechtersheim
BeitragVerfasst: Mo Aug 03, 2009 5:18 pm
Also das mit den Vögeln und Parasieten ist so eine Sache,
frag nach warum die Vögel weg sind.
Durch eine ominöse Krankheit etc. dann Finger weg!
Einfach Hobby aufgabe etc. dann rein damit.
Unsere Vögel haben keine und ihr unmittelbares Dasein hat Erwin auch nicht geschadet.


P.s. in eigener Sache.
Erwin lässt sich wieder streicheln (das musste einfach raus)
Gruß Andy

[url=http://www.andabe.de]
Bild [/url]

Zurück zu Einsteiger

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

cron