6 bis 8 wochen altes steifen hörnchen baby -> fragen

Hier können Alle grundlegende Fragen zu Hörnchen stellen, die noch keins haben oder erst seit kurzem Halter sind.

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
Hörnchenfan
Beiträge: 10
Registriert: Fr Feb 06, 2009 9:19 pm
Wohnort: Koblenz
BeitragVerfasst: Mi Jun 10, 2009 5:42 pm
hallo, wir haben seit gestern unser streifi im käfig sitzten (JUHUUUU!!!)

der verkaufer der es uns beim züchter bestellt hatte meinte es müsse 6 bis 8 wochen alt sein, älter wäre es aufkeinen fall!
-> könnte recht haben denn es is noch SEHR klein!!

der Züchter hat noch einen zettel der box mit bei gelegt wo drauf stand:

Die streifenhörnchenbabys bitte mit gequollenem Mais, birnen oder äpfel füttern. Ferner Streifenhörnchen futter, ....

jetzt hat sich uns die frage gestellt:
- WIE am besten und am schonensten den Mais aufquellen?
- WIE lange dann kein vollwertiges streifenhörnchen futter geben? (wir geben im moment ne hand voll mit in ein extra schälchen wo er sich die körner rausholt /1 schälchen mit dem beschriebenen obst -> das mag er ganz doll)
- WAS kann man dem kleinen sonst noch zum futtern geben?

es is noch zusagen das der züchter SEHR gute vorarbeit geleistet hat! das Hörnchen ist schätzungsweise ein Junge, sehr sehr gelassen und ruhig (auch beim transport oder beim öffnen der transbox keine spur von stress) Hände ist es wohl auch gewöhnt denn wenn man mit der hand ans gitter geht kommt er sofort und schnuppert und bleibt auch sitzten und putzt sich vor der Hand.


wenn ihr noch tipps für uns habt, bitte schreiben! es ist unser erstes hörnchen!

bilder folgen

Hörnchenfan
Beiträge: 123
Registriert: Fr Mai 22, 2009 2:43 pm
Wohnort: 88499 Altheim
BeitragVerfasst: Mi Jun 10, 2009 6:07 pm
Nosti hat geschrieben:der verkaufer der es uns beim züchter bestellt hatte meinte es müsse 6 bis 8 wochen alt sein, älter wäre es aufkeinen fall!
-> könnte recht haben denn es is noch SEHR klein!!

WAS?????? 6-8 Wochen :shock: :shock: ????????????? OHOH, das ist ja schon noch ganz früh. Und das soll ist von nem Verkäüfer ders beim Züchter bestelllt hat???? Is ja mal interissant. Das war bestimmt ein "erfahrener" Züchter, der sich "super" mit Streifis auskennt. Ich habe selbst ja selbst noch keins,( Aber bald) aber man informiert sich eben en bissele vorher im Internet, und da würde dann auch stehen das 6-8 Wochen zu FRÜH sind. Aufgequollener Meis? HAbe noch nie was davon gehört.
Zuletzt geändert von Philipp am Sa Jun 13, 2009 3:34 pm, insgesamt 2-mal geändert.
Am Dienstag in der ersten Septemberwoche hab ich mein Streifi :-)
MfG Philipp
Benutzeravatar
Hörnchenfan
Beiträge: 140
Registriert: Mi Nov 14, 2007 6:36 pm
Wohnort: Niedersachsen
BeitragVerfasst: Mi Jun 10, 2009 6:08 pm
Hmm also sowas habe ich noch nie gehört mit dem Mais. Meine Kleinen hatten schon mit der 5ten Woche normales Futter bekommen, so lernen die das von den Eltern. Und zuviel Obst ist schädlich. Wenn er das bunkert kann es anfangen zu schimmeln und wird giftig für den Kleinen. Und wieso gibt er das Hörnchen so früh weg? Normal ist 8-9 Wochen das früheste. War es ein Nothorn?
Gruß Lena
[center]Bild
Name: Lolli
Adoptiere auch eins! @Pokémon Waisenhaus[/center]
Benutzeravatar
Hörnchenfan
Beiträge: 89
Registriert: So Feb 15, 2009 9:17 pm
Wohnort: 33378 Rheda-Wiedenbrück
BeitragVerfasst: Do Jun 11, 2009 1:41 pm
also zum Thema "zu früh abgegeben" werde ich mich hier nicht (noch einmal) äußern ... ich sehe das eher kritisch, aber es gibt manchmal NOTFÄLLE. Aber dass Du das Geschlecht nicht mit Sicherheit mitgeteilt bekommen hast, sondern nur so wage, halte ich für bedenklich! Das sieht man eigentlich sehr früh recht deutlich und wenn ein Züchter das nicht mit Sicherheit sagen kann, wunder´s mich schon ... aber vielleicht ist das ja nur ein "Missverständnis" ...

Von irgendwelchen Brei-Versuchen o. ä. würde ich die Finger lassen! Hauptfutter, Knabberstangen, Nüsse, Früchte, Gemüse, Mineralsteine, Mehlwürmer o. ä. reichen vollkommen aus. Höchstens Baby-Aufzuchtsmilch in vorsichtig auszuprobierenden Mengen wären ganz gut, aber da Du nicht weißt, ob Dein Hörnchen das verträgt, solltest Du Dich lieber auf die übrigen Vitamine/Mineralstoffe konzentrieren - Abwechslung ist sehr wichtig!
Benutzeravatar
Hörnchenfan
Beiträge: 10
Registriert: Fr Feb 06, 2009 9:19 pm
Wohnort: Koblenz
BeitragVerfasst: Sa Jun 13, 2009 12:46 pm
Also es ist definitif ein Junge.
Er frisst sein Streififutter (am liebsten die Sonnenblumenkerne und die Nüsse), hat schon seine Vorliebe für Mehlwürmer entdeckt, frisst Apfel und Walderdbeere von unserem Balkon hat ihm gestern auch gut gefallen. Den gequollenen Mais haben wir weg gelassen.
Das mit dem Alter ist so ne Sache. Wie gesagt hat der Verkäufer geschätzt (der sonst nicht viel mit Streifis zu tun hat) und wir könnens nicht beurteilen weils unser erstes ist.
Aber vielleicht sollte ich da am Montag einfach mal anrufen und fragen. (also beim Züchter)
Wir wollten hier auch keine Riesendiskusion wg. anzetteln sondern nur wissen ob das mit dem Mais schon mal jemand gehört hat. (hab nämlich in den letzten zwei Monaten viel hier gelesen aber darüber nichts)
Wir haben das Hörnchen "mitliefern" lassen, weil diese Zoofachabteilung bei diesem Züchter andere Tiere bestellt . (die kaufen keine Streifis ein um die da in einem viel zu kleinen Käfig zu halten was ich auch eigentlich gut finde)
Bei uns in der näheren Umgebung hat sich kein Züchter ausfindig machen lassen deswegen haben wir da nachgefragt ob die vielleicht einen Züchter vermitteln können. So kam das zustande...

Ach ja zum Thema Obst, was heisst denn zu viel? Er bekommt natürlich keinen halben Apfel aber schon ein größeres Stück damit er es nicht ins Häuschen tragen kann. Ist das wirklich zu viel? Was er nicht frisst kommt natürlich wider raus...
Ich seh ihn auch immer nur Nüsse und Körner in die Häuschen schleppen.
Benutzeravatar
Hörnchenfan
Beiträge: 140
Registriert: Mi Nov 14, 2007 6:36 pm
Wohnort: Niedersachsen
BeitragVerfasst: Sa Jun 13, 2009 2:31 pm
Ja das ist der Instinkt der Tiere. Die horten Futter in den Höhlen damit sie zum Winter hin fressen können wenn sie kurz ausm Schlaf aufwachen. Das würden die mit Obst halt auch machen und das ist ja bis dahin verschimmelt. Also ich gebe meinen 2 Hörnchen ein Stück Apfel, also eine so ne Schnitte (geachtelt glaub ich). Da es 2 sind fressen die es auch auf und tragen es nirgends hin. Dann mal Gurke (eine dünne Scheibe oder ein viertel Salatblatt) aber wenn du es eh wieder raus nimmst ist es ok wenn du größere Mengen gibst. Darfst nur nix übersehen. Oder einfach Trockenobst wie Bananenchips geben. Meine lieben sowas.
[center]Bild
Name: Lolli
Adoptiere auch eins! @Pokémon Waisenhaus[/center]
Benutzeravatar
Hörnchenfan
Beiträge: 64
Registriert: Mo Mär 24, 2008 9:21 pm
Wohnort: Mechtersheim
BeitragVerfasst: Sa Jun 13, 2009 3:29 pm
Also unser Erwin trägt Obst nie zum bunkern,
wir haben das mal beobachtet,
er lässt es einfach liegen und frisst nur soviel er will.
Nüsse hingegen werden fast ausschließlich gebunkert.
Gruß Andy

[url=http://www.andabe.de]
Bild [/url]

Hörnchenfan
Beiträge: 181
Registriert: Mo Apr 27, 2009 10:34 am
Wohnort: Köln
BeitragVerfasst: Sa Jun 13, 2009 7:44 pm
meiner bunkert weder Obst, noch noch nüsse ..

das einzigste was er bunkert sind blätter, klopapier und Taschentücher.
Benutzeravatar
Hörnchenfan
Beiträge: 1108
Registriert: So Feb 10, 2008 7:35 pm
Wohnort: Rehau
BeitragVerfasst: Sa Jun 13, 2009 9:44 pm
Auch unsere bunkern keine Frischkost. Wirklich nur das Streififutter. Aber kann durchaus sein, das es andere Hörnchen machen. Ich denke wenn du da gut beobachtest... wirst du das sicherlich bald rausfinden wie dein Hörnchen "tickt". Auch wenn es kein Obst bunkert trotzdem immer mal das Häuschen kontrollieren. (Nur kontrollieren, nichts rausnehmen- es sei denn es ist gammlig) Denn in den Backentaschen kann sich ja so einiges ansammeln, ob da nicht doch mal was mit raus- bzw. dann reinrutscht- kann ja schlecht gesagt werden.
Das mit dem Brei und dem Mais würd ich auch lassen. Ich weiß auch nicht wie alt Hexe war als wir sie bekamen, aber... anfangs hat sie auch nur die Sonnenblumenkerne, Kürbiskerne... eben die weicheren Sachen rausgesucht. Die Haselnüsse mit Schale wurden da jedoch schon gebunkert und dann im Laufe der Zeit verzehrt. Außerdem haben sie ja schon Zähne und die Tiere finden schon raus was sie mit ihnen schon zerkauen und knacken können (kann mir gut vorstellen das da dann die Muckies noch fehlen...lol).
Das mit dem Obst und Gemüse handhabe ich genauso... Ich stelle ihnen einen "Teller" zur Auswahl hin, was in ner Stunde- manchmal auch zwei nicht raus genommen wurde nehme ich dann und nimms wieder aus der Voli. Meistens wandert es dann zu den Meerschweinchen.
Benutzeravatar
Hörnchenfan
Beiträge: 10
Registriert: Fr Feb 06, 2009 9:19 pm
Wohnort: Koblenz
BeitragVerfasst: So Jun 14, 2009 12:30 am
auf jeden fall, is es ganz schön auf hände dressiert :)

-> wenn man mit seiner hand am käfig langsam hin und her fährt, folgt er der hand und ist in einer tour nur am schnuppern ob man was für ihn hat...
Benutzeravatar
Site Admin
Beiträge: 2121
Registriert: So Mai 18, 2003 11:23 am
Wohnort: Gelsenkirchen
  • Position des Users auf der Mitgliederkarte
  • BeitragVerfasst: So Jun 14, 2009 10:26 am
    Hi,

    das euer Neuzugang schon so keck auf euch zugeht und keine Scheu hat zeigt, dass er bereits im Elternhaus viel Kontakt zu Menschen hatte. :D .

    In der Regel bunkern Hörnchen kein Obst, Gemüse etc. allderdings gibt es ab und zu die bekannten Ausnahmen. Einfach mal im Auge behalten und das Häuschen einer Kontrolle unterziehen. Wenn er zu den Dreckspatzen gehört das Obst abgezählt geben oder gegen verschleppen z.B. per Fruchtspieß sichern.

    Gruß
    Nande
    Benutzeravatar
    Hörnchenfan
    Beiträge: 68
    Registriert: Fr Sep 18, 2009 9:05 am
    Wohnort: schaffhausen (switzerland)
    BeitragVerfasst: Mo Sep 21, 2009 12:07 pm
    meinte der züchter mit "aufgequollenem Mais" eventuell popcorn?

    dort wo ich mein hörnchen her hab hat der züchter in meine transportbox noch ungesalzenes popcorn für die zwischenverpflegung reingetan und mein hörnchen hatte scheinbar freude daran :)

    ist aber wahrscheinlich nicht jeder-hörnchens-sache ;)

    Zurück zu Einsteiger

    Wer ist online?

    Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

    cron